DirX Identity

Identity Management und Governance

 

Der Einsatz von Identity Management für Unternehmen und Organisationen hat sich in den letzten zwei Jahren erheblich gewandelt. Während traditionell die IT-Abteilungen Identity Management zur Effizienzsteigerung bei administrativen Aufgaben eingesetzt haben, treten nun verstärkt Business-Aspekte in den Vordergrund. Für das Management und die Absicherung von Geschäftsprozessen ist ein zentrales Identity Management zur Verwaltung der beteiligten Personen, ihrer Rollen und Berechtigungen ein wesentliches Element der Sicherheits- und Risikomanagementstrategie. Inzwischen ist allgemein anerkannt, dass die Grundsätze der verantwortungsbewussten Unternehmensführung (Corporate Governance) die Steuerung und Kontrolle der Identitäten (Access Governance) einschließen.
DirX Identity stellt eine umfassende, prozessgesteuerte, kundenspezifisch anpassbare, Cloud-fähige, skalierbare und hochverfügbare Identity Management Lösung für Unternehmen und Organisationen zur Verfügung. Es stellt übergreifende Identity und Access Governance Funktionalität bereit, die nahtlos mit automatisiertem Provisioning integriert ist. Die Funktionalität umfasst Life-Cycle-Management für Benutzer und Rollen, plattformübergreifendes und regelbasiertes Provisioning in Echtzeit, Web-basierte Self-Service-Funktionen für Benutzer, delegierte Administration, Antrags-Workflows, Berechtigungsprüfung, Passwortmanagement, Metadirectory sowie Audit- und Report-Funktionalität.
DirX Identity gibt den richtigen Personen den richtigen Zugriff zu den richtigen Ressourcen zur richtigen Zeit und führt so zu verbesserter Produktivität, Kostenkontrolle und Informationssicherheit. Es unterstützt zudem die Einhaltung von gesetzlichen und internen Vorschriften (Compliance).

 

Der Nutzen von DirX Identity

 

  • Durch die Kombination von rollen- und regelbasiertem Management ermöglicht DirX Identity einzigartige Flexibilität für die kosteneffiziente automatisierte Verwaltung von Benutzern und Berechtigungen.
  • Durch das integrierte Rollenmanagement vermeidet DirX Identity zusätzliche Integrationskosten und verkürzt die Implementierungszeiten.
  • Mit seinen anspruchsvollen Rollenmanagement-Funktionen (RBAC, Rollenhierarchien, kontextbasierte Rollenzuweisungen und Aufgabentrennungen-SoD) reduziert DirX Identity die Komplexität und unterstützt beim Risikomanagement.
  • DirX Identity unterstützt die fortlaufenden Management-Prozesse für Risikomanagement und Compliance-Initiativen.
  • DirX Identity unterstützt die schnelle und einfache Anpassung von Identity Management Prozessen an Kundenanforderungen.
  • Über die Workflow Web Services lässt sich DirX Identity nahtlos in ein IT Service Management (ITSM) einbinden.
  • Die umfassende Integration mit SAP-Systemen ermöglicht das zentrale und konsistente Management von ERP- und IT-Systemen.
  • Durch die zahlreichen Konnektoren und Schnittstellen eignet sich DirX Identity optimal für das Management heterogener Umgebungen und ermöglicht die Integration in horizontale und vertikale Lösungen (PLM, Gesundheitswesen, Zugangskontrolle, Smartcards, Unified Communication etc.).
  • Mit seiner Metadirectory Funktionalität bietet DirX Identity exzellente Unterstützung für die Bereinigung, Konsolidierung und Aktualisierung von Identitäten.

Und mittels seiner Hochverfügbarkeits- und Skalierungsoptionen ermöglicht DirX Identity unterbrechungsfreie Services für geschäftskritische Einsätze.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Deutschland
trans-1-px

Schulungen

 

Anmeldeformular für Schulungen

Bitte senden Sie ihre Anmeldung direkt an dirx-training.it-solutions@atos.net.

Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen