DirX Access

Web Single Sign-on und Identity Federation

 

Der Aufbau eines agilen, virtuellen Unternehmens, das interne oder externe Anwendungen oder private oder öffentliche Cloud- oder Software-as-a-Service Angebote nutzt, bringt zahlreiche Herausforderungen für die Sicherheit mit sich. Mit dem Aufkommen von Cloud und Mobile Computing ist die Notwendigkeit für eine verstärkte Zugriffskontrolle stark gestiegen und es muss sichergestellt werden, dass die Zugriffskontrolle mit den Authentisierungs- und Autorisierungsrichtlinien der Organisation übereinstimmt.
DirX Access ist eine umfassende, Cloud-fähige, skalierbare und hochverfügbare Access Management Lösung, die Policy-basierte Authentifizierung, Autorisierung und Federation für Web-Applikationen und –Services bietet. DirX Access bietet Single Sign-On, vielfältige Authentisierungsmöglichkeiten, Identity Federation basierend auf SAML, OAuth und OpenID Connect, Just-in-Time Provisioning, Entitlement Management und die Durchsetzung von Sicherheits-Policies für Anwendungen und Dienste in der Cloud oder intern.

Der Nutzen von DirX Access

 

DirX Access

 

  • sorgt für die konsistente Durchsetzung von geschäftsrelevanten Sicherheits-Richtlinien durch externe, zentrale und Policy-basierte Authentifizierungs- und Autorisierungs-Services.
  • verbessert die Anwenderfreundlichkeit durch lokales und föderiertes Single Sign-On (SSO), so dass Mitarbeiter, Kunden oder Partner auf mehrere interne Ressourcen oder Ressourcen in der Cloud mit einem einzigen Authentifizierungsvorgang zugreifen können.
  • sichert eGovernment- und eBusiness-Initiativen und sorgt für nahtlose Integration mit Geschäftspartnern und Partnerorganisationen mittels Identity Federation.
  • schützt Web Services und Applikationen mittels Authentifizierungs- und Autorisierungs-Services, sowohl im Unternehmen selbst als auch in der Cloud.
  • ermöglicht Just-in-time Provisioning, um automatisch Benutzerkennungen für Cloud-Anwendungen anzulegen.
  • entkoppelt Sicherheitsfunktionalität wie Authentifizierung und Autorisierung von den Applikationen und ermöglicht so ein konsistentes, feingranulares Entitlement Management über mehrere Applikationen und Services hinweg.
  • unterstützt die Einhaltung behördlicher und interner Vorschriften mittels Audit-Funktionalität sowohl innerhalb einer Security-Domäne als auch über mehrere Security-Domänen hinweg.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Deutschland
trans-1-px

Schulungen

Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen