Atos und Siemens planen Ausbau ihrer erfolgreichen Allianz

vorherige Pressemeldung

Atos und Siemens planen Ausbau ihrer erfolgreichen Allianz

München, 16. Juli 2015

Am vierten Jahrestag der Gründung ihrer Allianz haben Atos und Siemens beschlossen, ihre Zusammenarbeit weiter auszubauen. Beide Unternehmen werden in der zweiten Jahreshälfte weitere Möglichkeiten für gemeinsame Kooperationen erarbeiten – insbesondere in den Bereichen „Advanced Data Analytics“, „Cyber Security“ und „Device Connectivity“.


Das Steuerungsgremium der Atos-Siemens-Allianz äußerte sich zufrieden über die Entwicklung der geschäftlichen Zusammenarbeit. Vor allem die Innovations- und Investitionsprogramme werden ihre ursprünglich gesetzten Ziele übertreffen. Über das gemeinsame Investitionsprogramm, das von ursprünglich 100 Millionen Euro auf 150 Millionen Euro erhöht worden ist, haben Atos und Siemens eine vorkonfigurierte Analyseplattform entwickelt. Diese bietet Kunden einen einzigartigen Wettbewerbsvorteil, um die digitale Transformation voranzutreiben – besonders im Bereich Smart Data.


Die Atos-Siemens-Allianz wurde 2011 gegründet und ist eine der bisher größten strategischen Verbindungen zwischen einem globalen Industrieunternehmen und einem globalen IT-Dienstleister. Siemens ist der größte industrielle Anteilseigner und der größte Kunde von Atos. Durch frühzeitiges Engagement und enge Zusammenarbeit, sich ergänzende Angebote und gemeinsame Investitionen zur Schaffung einzigartiger Lösungen haben Atos und Siemens viele erfolgreiche Geschäftsabschlüsse gewonnen. Atos und Siemens bieten gemeinsame Services für 130 Großkunden in verschiedenen Bereichen: Produktion, Transport, Energie und Versorgung sowie Infrastruktur.

 

Die Siemens AG (Berlin und München) ist ein führender internationaler Technologiekonzern, der seit mehr als 165 Jahren für technische Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität steht. Das Unternehmen ist in mehr als 200 Ländern aktiv, und zwar schwerpunktmäßig auf den Gebieten Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung. Siemens ist weltweit einer der größten Hersteller energieeffizienter ressourcenschonender Technologien. Das Unternehmen ist Nummer eins im Offshore-Windanlagenbau, einer der führenden Anbieter von Gas- und Dampfturbinen für die Energieerzeugung sowie von Energieübertragungslösungen, Pionier bei Infrastrukturlösungen sowie bei Automatisierungs-, Antriebs- und Softwarelösungen für die Industrie. Darüber hinaus ist das Unternehmen ein führender Anbieter bildgebender medizinischer Geräte wie Computertomographen und Magnetresonanztomographen sowie in der Labordiagnostik und klinischer IT. Im Geschäftsjahr 2014, das am 30. September 2014 endete, erzielte Siemens einen Umsatz aus fortgeführten Aktivitäten von 71,9 Milliarden Euro und einen Gewinn nach Steuern von 5,5 Milliarden Euro. Ende September 2014 hatte das Unternehmen auf fortgeführter Basis weltweit rund 343.000 Beschäftigte. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.siemens.com

Pressekontakt Siemens:


Siemens AG
Wolfram Trost,
Tel: +49 89 636-34794
E-mail: wolfram.trost@siemens.com

Über Atos


Atos SE (Societas Europaea) ist ein führender Anbieter im Bereich Digital Business mit einem pro forma Jahresumsatz für 2014 von rund 11 Milliarden Euro und 93.000 Mitarbeitern in 72 Ländern. Das Unternehmen bietet seinem globalen Kundenstamm Beratungsleistungen und Systemintegration, Managed Services & Business Process Outsourcing (BPO), Cloud Operations, Big Data und Sicherheitslösungen sowie transaktionsbasierte Services durch Worldline, den europäischen Marktführer für Zahlungs- und Transaktionsdienstleistungen. Mit seiner umfassenden Technologie-Expertise und tiefgreifendem Branchenwissen unterstützt der IT-Dienstleister Kunden in folgenden Marktsegmenten: Verteidigung, Finanzdienstleistungen und Gesundheitswesen, produzierendes Gewerbe, Medien und Versorgungsunternehmen, Öffentliche Verwaltung, Handel, Telekommunikation und Transport.

Der Fokus liegt dabei auf Business Technology. Dieser Ansatz verbindet Unternehmensstrategie, Informationstechnologie und Prozesse. Dadurch können Kunden ihr Geschäft nachhaltig vorantreiben und zukunftsorientiert entwickeln. Atos ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und an der Pariser Börse Euronext notiert. Atos firmiert unter Atos, Atos Consulting, Atos Worldgrid, Bull, Canopy und Worldline.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net

 

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Eva Palitza
Communications
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen