Atos kündigt neue Big-Data-Anwendungen für SAP HANA auf bullion S-Servern an

vorherige Pressemeldung

Atos kündigt neue Big-Data-Anwendungen für SAP HANA auf bullion S-Servern an

Atos, ein führendes Unternehmen im Bereich Digital Business, stellt eine Reihe neuer Anwendungen für große Datenmengen, sogenannte Big Data, vor. Diese sind speziell auf SAP HANA zugeschnitten und basieren auf bullion S, der jüngsten Generation der von Bull entwickelten x86-Server.

Die Lösungen steigern die Leistung von Business Intelligence (BI)- und Enterprise Resource Planning (ERP)-Systemen und sind zudem speziell auf In-Memory-Anwendungen mit umfangreichen Datenmengen zugeschnitten. Sie wurden dafür konzipiert, Entscheidungen in Echtzeit treffen zu können, so dass Kunden dadurch neue Erkenntnisse gewinnen. Gleichzeitig steigern die Lösungen die Unternehmensproduktivität und die IT-Effizienz.

Die neue Anwendungsreihe nutzt die Skalierbarkeit des bullion S-Servers sowie die Leistungsfähigkeit der EMC Speichertechnologie, um kleine bis sehr große SAP HANA-Systemlandschaften zu optimieren.

Die Bull bullion S2-, S4- und S8-Anwendungen sind SAP HANA-zertifiziert. Die Zertifizierung erfolgte auf den Servern bullion S2, S4 und S8, die mit Intel Xeon E7 v2-Prozessoren und einem VNX5400 Unified-Storage-System von EMC ausgestattet sind, die Flexibilität, Leistung und Kosten optimieren.

„EMC arbeitet seit vielen Jahren mit Atos und Bull zusammen und entwickelt innovative Lösungen, um Kunden bei der Umgestaltung ihrer Rechenzentren sowie der Verbesserung ihrer IT-Leistung zu unterstützen“, sagt Jeremy Burton, President, Products & Marketing, EMC Corporation. „Die neuen Anwendungen für SAP HANA sind ein weiterer Schritt, die Beziehung zwischen unseren Unternehmen zu vertiefen. Die Kombination der bullion S-Server mit den marktführenden EMC VNX Unified-Storage-Lösungen wird kleine bis große SAP HANA-Projekte unterstützen.“

Die neuen Angebote basieren auf der umfassenden Erfahrung, die Atos mit SAP Software-Lösungen hat. Diese bieten Ende-zu-Ende-Support einschließlich Infrastrukturdesign, Architekturoptimierung und einwandfreier Projektbereitstellung.

„Diese Ankündigung ist zentraler Bestandteil unseres Engagements, unsere Kunden auf ihrem Weg zu Big Data zu unterstützen - indem wir IT-Infrastrukturen mit höchster Flexibilität und Leistungsstärke anbieten“, sagt Pierre Barnabé, Chief Operating Officer, Big Data & Security, Atos. „Mit unserer bullion Server-Reihe bieten wir unseren Kunden leistungsstarke Lösungen für ihre digitale Transformation.“

Über das SAP Programm “SAP HANA Tailored Datacenter Integration“ können Kunden die zertifizierten bullion S-Anwendungen mit externer Speicher- und Netzwerk-Hardware von SAP-Partnern kombinieren, um eine eigene, maßgeschneiderte Infrastruktur für SAP HANA zu entwickeln.

Über Atos


Atos SE (Societas Europaea) ist ein führender Anbieter im Bereich Digital Business mit einem pro forma Jahresumsatz für 2014 von 9,1 Milliarden Euro und 86.000 Mitarbeitern in 66 Ländern. Das Unternehmen bietet seinem globalen Kundenstamm Beratungsleistungen und Systemintegration, Managed Services & Business Process Outsourcing (BPO), Cloud Operations, Big Data und Sicherheitslösungen sowie transaktionsbasierte Services durch Worldline, den europäischen Marktführer für Zahlungs- und Transaktionsdienstleistungen. Mit seiner umfassenden Technologie-Expertise und tiefgreifendem Branchenwissen unterstützt der IT-Dienstleister Kunden in folgenden Marktsegmenten: Verteidigung, Finanzdienstleistungen und Gesundheitswesen, produzierendes Gewerbe, Medien und Versorgungsunternehmen, Öffentliche Verwaltung, Handel, Telekommunikation und Transport.

Der Fokus liegt dabei auf Business Technology. Dieser Ansatz verbindet Unternehmensstrategie, Informationstechnologie und Prozesse. Dadurch können Kunden ihr Geschäft nachhaltig vorantreiben und zukunftsorientiert entwickeln. Atos ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und an der Pariser Börse Euronext notiert. Atos firmiert unter Atos, Atos Consulting, Atos Worldgrid, Bull, Canopy und Worldline.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net.

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Stefan Pieper
Corporate Communications
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen