K+S optimiert weltweite IT-Infrastruktur durch Partnerschaft mit Atos

vorherige Pressemeldung

K+S optimiert weltweite IT-Infrastruktur durch Partnerschaft mit Atos

Kassel, 10. Februar 2015

Die K+S Gruppe wird künftig ihre globale IT-Infrastruktur extern durch Atos optimieren und bereitstellen lassen. Die Leistungen des Vertrags umfassen die Bereitstellung von zentralen Server- und Speichersystemen im Atos Rechenzentrum in Fürth sowie Desktop-, Drucker- und Netzwerkservices in 45 Ländern, in denen K+S aktiv ist. Der Vertrag hat eine Laufzeit von sechs Jahren. Im Rahmen der Partnerschaft werden rund 35 K+S-Mitarbeiter zu Atos wechseln. Über das Geschäftsvolumen haben die Partner Stillschweigen vereinbart.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Atos und die weitere Verbesserung der Qualität der IT-Services“, sagt Kai Finke, Leiter Corporate IT bei K+S. „Mit Atos haben wir einen Partner mit Branchenerfahrung und hoher internationaler Präsenz für die weltweiten K+S-Standorte an unserer Seite“, so Finke weiter.

„Wir bieten K+S die erforderliche Flexibilität und Erfahrung in diesem speziellen Markt“, sagt Dr. Klaus Seifert, Senior Vice President Managed Services Atos Deutschland. „Das gesamte Team wird seine langjährigen Erfahrungen einbringen und die vereinbarten Dienstleistungen auf die Bedürfnisse von K+S zuschneiden.“ 


K+S arbeitet im Rahmen des im November 2013 aufgelegten Programms „Fit für die Zukunft“ kontinuierlich an der Verbesserung der Kosten- und Organisationsstruktur mit dem Ziel, die Produktion sowie Verwaltungs- und Vertriebsfunktionen effizienter zu gestalten.

Über K+S


K+S ist ein internationales Rohstoffunternehmen. Wir fördern und veredeln seit 125 Jahren mineralische Rohstoffe. Die daraus hergestellten Produkte kommen in der Agrarwirtschaft, Ernährung und Straßensicherheit weltweit zum Einsatz und sind wichtige Komponenten für eine Vielzahl industrieller Prozesse. Die Nährstoffe Kali und Salz begleiten den Megatrend der Zukunft: Eine stetig wachsende Weltbevölkerung wird immer wohlhabender und strebt nach einem moderneren Lebensstandard, der einen zunehmenden Verbrauch an mineralischen Rohstoffen bedingt.  Die deshalb steigende Nachfrage bedienen wir aus Produktionsstätten in Europa, Nord- und Südamerika sowie einem weltweiten Vertriebsnetz. K+S ist der größte Salzproduzent der Welt und gehört zur Spitzengruppe der internationalen Kalianbieter. Mit mehr als 14.000 Mitarbeitern erzielte K+S im Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz in Höhe von rund 4 Mrd. Euro und ein EBIT von 656 Mio. Euro. K+S ist der Rohstoffwert im deutschen Aktienindex DAX.
Erfahren Sie mehr über K+S unter www.k-plus-s.com.

Über Atos


Atos SE (Societas Europaea) ist ein führender Anbieter im Bereich Digital Business mit einem pro forma Jahresumsatz für 2013 von 10 Milliarden Euro und 86.000 Mitarbeitern in 66 Ländern. Das Unternehmen bietet seinem globalen Kundenstamm Beratungsleistungen und Systemintegration, Managed Services & Business Process Outsourcing (BPO), Cloud Operations, Big Data und Sicherheitslösungen sowie transaktionsbasierte Services durch Worldline, den europäischen Marktführer für Zahlungs- und Transaktionsdienstleistungen. Mit seiner umfassenden Technologie-Expertise und tiefgreifendem Branchenwissen unterstützt der IT-Dienstleister Kunden in folgenden Marktsegmenten: Verteidigung, Finanzdienstleistungen und Gesundheitswesen, produzierendes Gewerbe, Medien und Versorgungsunternehmen, Öffentliche Verwaltung, Handel, Telekommunikation und Transport.

Der Fokus liegt dabei auf Business Technology. Dieser Ansatz verbindet Unternehmensstrategie, Informationstechnologie und Prozesse. Dadurch können Kunden ihr Geschäft nachhaltig vorantreiben und zukunftsorientiert entwickeln. Atos ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und an der Pariser Börse Euronext notiert. Atos firmiert unter Atos, Atos Consulting, Atos Worldgrid, Bull, Canopy und Worldline.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net.

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Stefan Pieper
Corporate Communications
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen