Schnell, sicher und robust: Mobiles Zahlungsterminal YOXIMO von Worldline in Deutschland verfügbar

vorherige Pressemeldung

Schnell, sicher und robust: Mobiles Zahlungsterminal YOXIMO von Worldline in Deutschland verfügbar

  • Integrierte Technologie für kontaktlosen Datenaustausch über GPRS, WLAN, Bluetooth oder 3G
  • Hohe Transaktionsgeschwindigkeit durch leistungsstarken Samoa-II-Chip
  • PIN-Eingabesichtschutz, großes Farbdisplay und lange Akkulaufzeit
  • Schnellstes mobiles Terminal im deutschen Markt

Frankfurt/Main, 14 Mai 2014

Das kontaktlose mobile Zahlungsterminal YOXIMO von Worldline kommt auf den deutschen Markt. Das Terminal hat vom Deutschen Kreditausschuss (DK) als schnellstes mobiles Gerät die erforderlichen Zulassungen DC POS 2.5 und TA 7.0 erhalten. Damit hat die auf elektronische Zahlungssysteme und Transaktionsdienste spezialisierte Tochtergesellschaft von Atos erfolgreich alle Voraussetzungen für den Markteintritt geschaffen. Mit YOXIMO erfüllt Worldline die Erwartungen der Kunden, eine mobile, schnelle und sichere Zahlungsmöglichkeit anzubieten.

Worldline berücksichtigt fortwährend das Feedback seiner Kunden sowie die neuesten Branchentrends und liefert entsprechende Zahlungsterminals und deren Zubehör, das den Anforderungen eines breiten Kundenspektrums gerecht wird – im stationären und mobilen Handel, an Tankstellen mit und ohne Personal sowie für Banken und andere Finanzinstitute. „Da kontaktlose Terminals immer beliebter werden, verfügen 90 Prozent unserer aktuellen Terminalpalette bereits über eine Funkantenne“, so Wolf Kunisch, CEO von Worldline in Germany & CEE. „Mit YOXIMO werden wir den Wünschen unserer Kunden gerecht, mobile, schnelle, sichere und kontaktlose Zahlungen über unsere Terminals abwickeln zu können.“

Das YOXIMO-Terminal verfügt wie sein Vorgängermodell XENTISSIMO über den patentierten, platzsparend einklappbaren PIN-Sichtschutz. Dieser gewährt nur aufgeklappt Zugang zum Chipkarten- und Magnetstreifenleser und schützt Nutzer somit vor neugierigen Blicken bei der PIN-Eingabe. Zudem ist das Terminal leicht und äußerst robust gebaut und darum auch für den täglichen Einsatz von unterwegs wie z.B. für Lieferdienste oder auf Wochenmärkten geeignet.

Das Terminal verfügt über ein großes (320 x 240 Pixel; 52,6 mm x 27,5 mm)Thin-film transistor (TFT)-Farbdisplay, in dem ein kontaktloses Lesegerät mit NFC (Near Field Communication)-Technologie integriert ist. Es stellt sicher, dass Transaktionen mit kontaktlosen Medien sicher verarbeitet werden können. Wie alle Terminals der Worldline Familie enthält das YOXIMO eine System-on-Chip Technologie: Diese sorgt für eine schnelle Transaktionsgeschwindigkeit und höchste Zahlungssicherheit. Bei Tests des DK liegt die Transaktionsdauer des YOXIMO Basisterminals bei nur 2,745 Sekunden.

Das YOXIMO ist in den Drahtloskommunikations-Varianten WiFi/Bluetooth, 2G und 3G erhältlich und lässt sich je nach Einsatzbereich für mobile Anwendungen sinnvoll einsetzen. Weiteres praktisches Zubehör, wie die aufklappbare Schutztasche, runden das neue Angebot ab. So muss das Terminal auch beim Bezahlvorgang nicht aus der Schutztasche entnommen werden und ist jederzeit optimal geschützt.

Zahlungsterminals und Worldline


Um schnelle und sichere Transaktionsabwicklungen zu gewährleisten, arbeiten sämtliche unserer vielseitigen Zahlungsterminals mit ein und derselben maßgeschneiderten Ein-Chip-System-Architektur. Teure Ausfallzeiten sind durch sichere Download-Optionen für Software-Updates und Security-Keys auf ein Minimum beschränkt. Die herausragende Qualität der Worldline Terminals wird gewährleistet durch technische Prüfungen und die Zertifizierung nach ISO 9001/2008. Bis heute hat Worldline in Europa über 850.000 Zahlungsterminals installiert.

Über Worldline


Worldline, eine Atos Tochtergesellschaft, ist der global tätige europäische Marktführer im Bereich Payment Services. Das Unternehmen bietet Services der neuesten Generation zur Unterstützung seiner Kunden durch eine innovative, neue und lückenlose Benutzererfahrung, die Endkunden ansprechen soll. Dank der konkurrenzlosen 40 Jahre Erfahrung und den starken lokalen Verbindungen ist Worldline optimal aufgestellt, um Unternehmen jeder Größenordnung zu unterstützen und ihnen in der wachstumsstarken und sich kontinuierlich weiterentwickelnden Marktlandschaft von heute zum Erfolg zu verhelfen. Worldline erbringt Services in den folgenden drei Bereichen: Merchant Services & Terminals, Mobility & e-Transactional Services sowie Financial Processing Services & Software Licensing. Das Unternehmen erwirtschaftete im Jahr 2013 einen Jahresumsatz von 1,11 Milliarden Euro und beschäftigt mehr als 7.200 Mitarbeiter auf der ganzen Welt.www.worldline.com

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Stefan Pieper
Corporate Communications
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen