Atos vom BSI als IT-Sicherheitsdienstleister zertifiziert

vorherige Pressemeldung

Atos vom BSI als IT-Sicherheitsdienstleister zertifiziert

München, 13. Januar 2014

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat den internationalen IT-Dienstleister Atos als IT-Sicherheitsdienstleister für die Bereiche IS-Revision und IS-Beratung zertifiziert. Damit bestätigt das BSI die Beratungsexpertise von Atos bei Fragen der Informationssicherheit für Unternehmen und Behörden.

Die Atos-Sicherheitsexperten am Standort in Meppen setzen bei ihrer Arbeit seit mehr als 18 Jahren auf die vom BSI entwickelten Empfehlungen und Standards, besonders die für Unternehmen und Behörden entwickelten IT-Grundschutz-Kataloge.
Mit der aktuellen Zertifizierung kann Atos verschiedene Behörden im Rahmen der "Leitlinie für die Informationssicherheit in der öffentlichen Verwaltung" sowie des "Umsetzungsplan Bund" unterstützen: Der internationale IT-Dienstleister berät, erstellt Sicherheitskonzepte, führt Sicherheitsanalysen und ergänzende Risikoanalysen auf der Basis von IT-Grundschutz durch.

Darüber hinaus wurde Atos mit der Zertifizierung bescheinigt, nun Bundesbehörden mit Audits und IS-Revisionen gemäß des "Leitfadens für die Informationssicherheitsrevision auf der Basis von IT-Grundschutz" prüfen zu können.
Das BSI hat nach einem Audit des Sicherheits- und Qualitätsmanagements entschieden, dass Atos die notwendigen Voraussetzungen erfüllt, um Kunden bei der Verbesserung ihrer IT-Sicherheitsmaßnahmen und -prozesse zu unterstützen.

"Die Zertifizierung unserer Beratungsstelle IT-Grundschutz durch das BSI ist ein weiterer Beleg, der uns als kompetenten Sicherheitsdienstleister für Behörden, Unternehmen und Betreiber von kritischen Infrastrukturen ausweist", sagt Udo Littke, Mitglied der Geschäftsführung von Atos Deutschland. 

Der internationale IT-Dienstleister hat außerdem für den Grundschutz-Katalog des BSI den Baustein "Cloud Management" erstellt.

Über Atos 


Atos SE (Societas europaea) ist ein internationaler Anbieter von IT-Dienstleistungen mit einem Jahresumsatz für 2012 von 8,8 Milliarden Euro und 77.000 Mitarbeitern in 52 Ländern. Der globale Kundenstamm des Unternehmens profitiert von einem umfangreichen Portfolio, das drei Bereiche umfasst: Beratung und Technologie-Services, Systemintegration und Managed Services sowie BPO- und transaktionsbasierte Hightech-Services durch Worldline. Mit seiner umfassenden Technologie-Expertise und tiefgreifendem Branchenwissen unterstützt der IT-Dienstleister Kunden in folgenden Marktsegmenten: Produzierendes Gewerbe, Handel, Dienstleistungen; Öffentliche Verwaltung, Gesundheits- und Transportwesen; Banken und Versicherungen; Telekommunikation, Medien und Versorgungsunternehmen.

Der Fokus liegt dabei auf Business Technology. Dieser Ansatz verbindet Unternehmensstrategie, Informationstechnologie und Prozesse. Dadurch können Kunden ihr Geschäft nachhaltig vorantreiben und zukunftsorientiert entwickeln. Atos ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und an der Pariser Börse in der NYSE Euronext notiert. Atos firmiert unter Atos, Atos Consulting & Technology Services, Worldline und Atos Worldgrid.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net.

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Stefan Pieper
Corporate Communications
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen