Atos, ein internationaler IT-Dienstleister, arbeitet künftig mit SAP zusammen, um Kunden dabei zu unterstützen, ihre Nachhaltigkeitsziele sowie profitables Wachstum zu erreichen. Mit der neuen Cloud-basierten Nachhaltigkeitslösung, können Kunden auf innovative Fachkenntnisse sowie bereitgestellte IT von Atos zurückgreifen und sich dabei auf die Expertise des IT-Dienstleisters im Bereich Nachhaltigkeit sowie die Nachhaltigkeitslösungen" />
 

Atos und SAP bieten Kunden weltweit Nachhaltigkeitslösung über Canopy Cloud-Plattform

vorherige Pressemeldung

Atos und SAP bieten Kunden weltweit Nachhaltigkeitslösung über Canopy Cloud-Plattform

Atos, ein internationaler IT-Dienstleister, arbeitet künftig mit SAP zusammen, um Kunden dabei zu unterstützen, ihre Nachhaltigkeitsziele sowie profitables Wachstum zu erreichen. Mit der neuen Cloud-basierten Nachhaltigkeitslösung, können Kunden auf innovative Fachkenntnisse sowie bereitgestellte IT von Atos zurückgreifen und sich dabei auf die Expertise des IT-Dienstleisters im Bereich Nachhaltigkeit sowie die Nachhaltigkeitslösungen von SAP stützen. Atos sucht kontinuierlich nach neuen Wegen, mit denen Kunden herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit erzielen können. Mit den Nachhaltigkeitslösungen von SAP bietet der IT-Dienstleister nun die optimale Basis, damit Kunden ihre Energie- und Nachhaltigkeitsziele leichter realisieren können.

Atos plant, sowohl in etablierten also auch in den aufstrebenden Märkten mit SAP zusammenzuarbeiten. So sollen Nachhaltigkeitslösungen einschließlich Umwelt-, Gesundheits-, Sicherheits- und Risikomanagement, Compliance, Nachhaltigkeitsberichterstattung und Energiemanagement bereit gestellt werden. Beide Unternehmen werden gemeinsam die SAP-Lösungen für Nachhaltigkeit auf der Canopy Cloud-Plattform anbieten. Canopy ist ein Atos-Unternehmen und seine Mobile Unternehmensapplikation Platform-as-a-Service basiert auf SAPs Mobile Technologie.

"IT ist der Motor für nachhaltiges Wachstum und Fortschritt von Unternehmen, Organisationen und der Gesellschaft insgesamt", so Philippe Mareine, Executive Vice President, Generalsekretär und verantwortlich für Corporate und Social Responsibility bei Atos. "Daher ist unsere Partnerschaft mit SAP so bedeutend. Unsere gemeinsamen Visionen von möglichst nachhaltigen Aktivitäten unserer Kunden sind optimal aufeinander abgestimmt. Atos ist ein weltweit anerkannter Experte im Bereich Nachhaltigkeit, der von der Global Reporting Initiative (GRI) mit A+ zertifiziert und in den europäischen Index DJSI aufgenommen wurde. Durch die Zusammenarbeit mit SAP kann Atos seinen Kunden weltweit schnell umsetzbare Nachhaltigkeitslösungen über die Cloud bereitstellen."

Im Rahmen seines Engagements für eine Zukunft, in der Firmen Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt zeigen, hat Atos Dienstleistungen mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit entwickelt. Als globaler Partner von SAP bietet das Unternehmen eine schnell umsetzbare Lösung für die analytische Anwendung zur Messung der Nachhaltigkeitsleistung „Sustainability Performance Management“ von SAP an. So können Kunden ihre eigenen Nachhaltigkeitsprogramme dank verbesserter Übersichtlichkeit, Nachverfolgung und Berichterstattung einfacher verwalten. Darüber hinaus bietet Atos SAP-Lösungen an, die Unternehmen dabei helfen, ihren CO2-Ausstoß zu bestimmen und zu verringern sowie Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsrisiken zu reduzieren.

Robert Moeyens, Application Manager bei Taminco, einem weltweiten Chemiehersteller, erklärt: "Bei Taminco wollen wir profitables Wachstum durch Umweltschutz und soziale Verantwortung erreichen. Wir kooperieren mit Atos aufgrund seines fundierten Fachwissens im Bereich Nachhaltigkeitslösungen, insbesondere in Verbindung mit seinem Know-how von SAP. Da SAP eine Führungsrolle bei Nachhaltigkeitsprodukten einnimmt, sind wir der Meinung, dass wir mit diesen beiden Nachhaltigkeits-Marktführern – SAP und Atos – den Erfolg von Tamincos sozialem und ökologischem Engagement sicherstellen können."

Weiter fährt er fort: "Wir haben nach einem System gesucht, mit dem aktuelle und zukünftige Compliance-Vorschriften gestrafft und gleichzeitig die Betriebskosten gesenkt werden. SAP und Atos machten uns das im Markt einzigartige Angebot, SAP Environment, Health and Safety (EHS) Management auf unserem SAP ERP-System auszuführen. Dieser Zusammenschluss von Logistik und EHS brachte neue Möglichkeiten hervor. Die Lösung wurde pünktlich und preiswert von Atos geliefert und war speziell auf unsere dringendsten Anforderungen zugeschnitten. Heute verfügen wir über ein System, das nicht nur unser momentanes Geschäft und unsere Märkte sichert, sondern das obendrein auch die Erschließung neuer Märkte und Geschäftsmöglichkeiten beschleunigt."

Über Atos

Atos ist ein internationales IT-Dienstleistungsunternehmen mit einem Jahresumsatz von 8,5 Mrd. Euro und 74.000 Mitarbeitern in 48 Ländern. Für einen globalen Kundenstamm bietet das Unternehmen transaktionsbasierte Hightech-Services, Beratung sowie technologische Dienstleistungen, Systemintegration und Managed Services an. Dank seines tief greifenden technologischen Fachwissens und seiner Branchenkenntnisse arbeitet die Firma mit Kunden aus folgenden Marktsegmenten zusammen: Produktion, Einzelhandel, Dienstleistungen, öffentlicher Sektor, Gesundheit und Transport, Finanzdienstleistungen, Telekommunikation, Medien und Technologie sowie Energie- und Versorgungswirtschaft. Atos konzentriert sich auf Unternehmenstechnologien, die den Fortschritt vorantreiben und sie in einer zukunftsfähigen Entwicklung unterstützen.

Atos ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und an der Marché Eurolist in Paris notiert. Atos wird unter den Marken Atos, Atos Consulting & Technology Services, Atos Worldline und Atos Worldgrid betrieben.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net.

SAP sowie alle SAP-Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP AG in Deutschland und mehreren anderen Ländern.
Alle anderen Namen von Produkten und Dienstleistungen sind Marken der jeweiligen Firmen.

Ansprechpartner für weitere Informationen:
Jose de Vries,
Tel. +31 6 30 27 26 11,
Email: jose.devries@atos.net  

Pressekontakt:
Stefan Pieper,
Tel. +49 201-4305-9159,
Email: stefan.pieper@atos.net  

Agenturkontakt Atos Deutschland:
Annika Hürter / Martina Krelaus,
Akima Media,
Tel.: +49 89-179 5918-0,
Email: atos@akima.de  

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Stefan Pieper
Corporate Communications
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen