Atos Worldline startet interaktive Werbung mit HbbTV

vorherige Pressemeldung

Atos Worldline startet interaktive Werbung mit HbbTV

Atos Worldline, Experte für kritische Geschäftsprozesse (High-Tech Transactional Services - HTTS) in der Atos Gruppe, erweitert sein Angebot an Smart TV-Lösungen um interaktive Werbung auf internetfähigen Fernsehgeräten. Diese Lösung ermöglicht eine unmittelbare Beziehung zwischen Werbetreibenden und Fernsehzuschauern. Dank seiner technischen Expertise mit dem HbbTV-Standard ist Atos Worldline erneut Vorreiter auf diesem Gebiet und bietet ein neues interaktives Werbeformatmit einer Vielzahl von neuen Möglichkeiten für Werbetreibende.

Seit dem 25. Juni 2012 bieten die Werbeabteilung des französischen Fernsehsenders M6, M6 Publicité, und der Werbekunde Fiat den Fernsehzuschauern direkten Zugriff auf Fotos und Videos zum Fiat 500C. Diese neue Form der Interaktivität eröffnet Werbetreibenden zahlreiche Vorteile. Der neue HbbTV-Service ist intuitiv bedienbar und kann spielend leicht aufgerufen werden. Darüber hinaus ermöglicht der Service Fernsehsendern, noch näher mit dem Publikum in Kontakt zu treten und gleichzeitig ein besonderes Fernseh-Erlebnis zu bieten.

"Wir sind zuversichtlich, dass Werbeagenturen, Fernsehzuschauer und Werbetreibende diesen Service annehmen werden. Unsere Lösung ist außerdem mit allen HbbTV-fähigen Fernsehgeräten kompatibel, die es derzeit auf dem Markt gibt. Atos Worldline freut sich sehr darüber, die M6-Gruppe bei ihren ersten Schritten auf dem Gebiet der interaktiven Werbung unterstützen zu können. Diese Zusammenarbeit festigt unsere Fachkenntnis im Bereich der televisuellen Interaktivität", so David Barlet, Operations Director, Media Sports & Games bei Atos Worldline.

Über Atos


Atos ist ein internationaler Anbieter von IT-Dienstleistungen mit einem pro forma Jahresumsatz für 2011 von 8,5 Milliarden Euro und 74.000 Mitarbeitern in 48 Ländern. Der globale Kundenstamm des Unternehmens profitiert von einem umfangreichen Portfolio, das transaktionsbasierte Hightech-Services, Beratung und Technologie-Services, Systemintegration sowie Outsourcing-Dienstleistungen umfasst. Mit seiner umfassenden Technologie-Expertise und tiefgreifendem Branchenwissen unterstützt der IT-Dienstleister Kunden in folgenden Marktsegmenten: Produzierendes Gewerbe, Handel, Dienstleistungen; Öffentliche Verwaltung, Gesundheits- und Transportwesen; Banken und Versicherungen; Telekommunikation, Medien & Technologien; Energiebranche und Versorgungsunternehmen.

Der Fokus liegt dabei auf Business Technology. Dieser Ansatz verbindet Unternehmensstrategie, Informationstechnologie und Prozesse. Dadurch können Kunden ihr Geschäft nachhaltig vorantreiben und zukunftsorientiert entwickeln. Atos ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und an der Pariser Börse in der Eurolist notiert. Atos firmiert unter Atos, Atos Consulting & Technology Services, Atos Worldline und Atos Worldgrid.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net.

Über Atos Worldline


Atos Worldline ist bei Atos der Experte für Hi-Tech Transactional Services (HTTS) mit mehr als 35 Jahren Erfahrung und anerkanntem Fachwissen in der Zahlungsverkehrsbranche. Im Bereich End-to-End Services sensibler elektronischer Transaktionen ist Atos Worldline spezialisiert auf Electronic Payment Services (inklusive Issuing, Acquiring, Terminals, Karten- und kartenlosen Payment-Lösungen & Processing), eServices für Kunden, Bürger und Gemeinden (eCS) sowie Dienste für Finanzmärkte. Atos Worldline ständiges Engagement in Forschung und Entwicklung ermöglicht seinen Kunden, von ausgezeichneten Lösungen zu profitieren und somit marktführend zu bleiben. Atos Worldline erwirtschaftet einen jährlichen Umsatz von 913 Millionen und beschäftigt weltweit über 5.400 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite unter: www.atosworldline.com  

Pressekontakt:


Stefan Pieper
Tel. +49 201-4305-9159
Email: stefan.pieper@atos.net  

PR-Agentur:
Claudia Garhammer / Annika Hürter
Akima Media
Tel.: +49-89-1795918-0
Email: atos@akima.de

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Stefan Pieper
Corporate Communications
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen