Atos stellt Ingenieurdienstleistungen für Airbus-Standorte in länderübergreifendem Dreijahresvertrag bereit

vorherige Pressemeldung

Atos stellt Ingenieurdienstleistungen für Airbus-Standorte in länderübergreifendem Dreijahresvertrag bereit

Der internationale Anbieter von IT-Dienstleistungen Atos wurde von Airbus mit der Einrichtung eines Nearshore-Entwicklungszentrums betraut. Von Madrid aus wird Atos für die verschiedenen Airbus-Standorte in Frankreich, Deutschland, Großbritannien und Spanien globale Services bereitstellen. Dazu zählen Methoden zur Belastungsanalyse sowie Tools und Prozesse zur Konstruktionsberechnung von Airbus-Flugzeugen.

Der Dreijahresvertrag unterstreicht das Vertrauen von Airbus in das Know-how und die Expertise der Ingenieurdienstleistungen von Atos Aerospace. Der IT-Dienstleister verantwortet unter anderem die Kompetenzbereiche thermische Toleranz, Materialermüdungs- und Schadenstoleranz sowie Strukturoptimierung und digitale Modellierung (FEM) sowohl bei Verbundstoffen als auch metallischen Leichtbauwerkstoffen.

Die Entscheidung fiel im Zuge der aktuellen Strategie von Airbus, größere Verträge mit Partnern abzuschließen und das eigene Portfolio durch hochqualifizierte und kostengünstige Lieferanten weiterzuentwickeln. Auch die langjährige Erfahrung von Atos bei der Entwicklung hochkomplexer Maschinenbauprojekte war mitentscheidend.

Für das Nearshore Development Center-Projekt werden in den kommenden Monaten schrittweise über 100 Vollzeit-Ingenieure hauptsächlich in den Bereichen Aeronautik, Industrie, Physik und Werkstoffe eingestellt. Damit wird Atos zu einem der wichtigsten Arbeitgeber für Ingenieure in Spanien.

Atos gehört bereits zu den 21 bevorzugten Lieferanten von technischen Leistungen (E2S) des EADS-Konzerns und stellt für Airbus sowie andere EADS-Geschäftsbereiche Ingenieurdienstleistungen bereit.

Das derzeitige Engineering Solutions-Team von Atos Spanien besteht aus über 120 Ingenieuren, die hauptsächlich auf Aktivitäten in den Bereichen Belastung und Design spezialisiert sind. Das Team hat bereits erfolgreiche Projekte in den Bereichen Aeronautik, Raumfahrt, Bahn, Kfz-Industrie, Energie und anderen Industriezweigen bereitgestellt. Zum Kundenportfolio zählen Hersteller wie Airbus, Astrium-Casa Espacio, Astrium-Crisa, ITP, Bertrandt, European Space Agency, Fokker, Sonaca, ThyssenKrupp, Alstom, CAF, Talgo, Seat und Gransolar.

Über Atos
Atos ist ein internationaler Anbieter von IT-Dienstleistungen mit einem pro forma Jahresumsatz für 2011 von 8,5 Milliarden Euro und 74.000 Mitarbeitern in 48 Ländern. Der globale Kundenstamm des Unternehmens profitiert von einem umfangreichen Portfolio, das transaktionsbasierte Hightech-Services, Beratung und Technologie-Services, Systemintegration sowie Outsourcing-Dienstleistungen umfasst. Mit seiner umfassenden Technologie-Expertise und tiefgreifendem Branchenwissen unterstützt der IT-Dienstleister Kunden in folgenden Marktsegmenten: Produzierendes Gewerbe, Handel, Dienstleistungen; Öffentliche Verwaltung, Gesundheits- und Transportwesen; Banken und Versicherungen; Telekommunikation, Medien & Technologien; Energiebranche und Versorgungsunternehmen.

Der Fokus liegt dabei auf Business Technology. Dieser Ansatz verbindet Unternehmensstrategie, Informationstechnologie und Prozesse. Dadurch können Kunden ihr Geschäft nachhaltig vorantreiben und zukunftsorientiert entwickeln. Atos ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und an der Pariser Börse in der Eurolist notiert. Atos firmiert unter Atos, Atos Consulting & Technology Services, Atos Worldline und Atos Worldgrid.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net.

Pressekontakt:
Stefan Pieper
Tel. +49 201-4305-9159
Email: stefan.pieper@atos.net  

PR-Agentur:
Sabine Eichhorn / Claudia Garhammer
Akima Media
Tel.: +49-89-1795918-0
Email: atos@akima.de  

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Stefan Pieper
Corporate Communications
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen