Atos präsentiert sich auf der CeBIT 2012

vorherige Pressemeldung

Atos präsentiert sich auf der CeBIT 2012

Mit insgesamt fünf Themen ist Atos auf der CeBIT 2012 vertreten. Das Unternehmen unterstreicht damit seine gebündelte IT-Kompetenz sowie seine erweiterte Marktpräsenz im Anschluss an die Übernahme der Siemens IT Solutions and Services im Juli 2011. Auf der Cloud Computing World, im Public Sector Parc, bei SAP & Partner, auf dem „Jobs&Karriere“ Stand der Computerwoche sowie auf dem Automotive Day präsentiert Atos Trends und Lösungen im IT-Dienstleistungsgeschäft. Neben branchenspezifischen Services zeigt das Unternehmen interessante Forschungsprojekte im Cloud-Umfeld und gibt neue Einblicke in die „Zero eMail“ Initiative – bis Ende 2013 will Atos auf den Einsatz von Mails in der internen Kommunikation verzichten. Darüber hinaus erfahren die CeBIT Besucher weitere Details zu Yunano, dem Joint Venture zwischen Atos und UFIDA, dem führenden chinesischen Anbieter von Management-Software-Lösungen und nicht zuletzt zu Canopy, der vor kurzem angekündigten Allianz zwischen Atos, EMC und VMware.

Folgende Lösungen präsentiert Atos im Einzelnen auf der CeBIT 2012:

Cloud Computing World, Halle 4
Die Cloud Computing World wird bereits im zweiten Jahr gemeinsam vom Branchenverband BITKOM unter Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie organisiert. Atos präsentiert in Halle 4, Stand A58 ein breites Spektrum an Cloud-Lösungen: Hierzu gehören einerseits die Integration von verschiedenen Cloud-Services in einer Infrastruktur unter dem Stichwort „Orchestrierung“ und andererseits Forschungsprojekte wie EASI-CLOUDS – die flexible Erweiterung von Cloud-Architekturen am Beispiel medizinischer Bildverarbeitung in Zusammenarbeit mit der Charité Universitätsmedizin Berlin. Darüber hinaus zeigt Atos branchenspezifische Cloud-Lösungen wie Telematik für Automotive aus der Cloud oder auch End-to-End Abwicklungsmodelle für die Telekommunikationsindustrie. Schließlich gibt Atos Auskunft zu seinen strategischen Cloud Initiativen: In dem Joint Venture Yunano bietet Atos künftig gemeinsam mit dem chinesischen Software-Unternehmen UFIDA unter anderem Enterprise Resource Planning (ERP) Management Software für den europäischen Markt. Zusammen mit EMC und VMware hat Atos kürzlich eine strategische Allianz angekündigt, um Kunden End-to-End Cloud Lösungen anbieten zu können.

Public Sector Parc, Halle 7 und Halle 8
Atos verfügt über eine 25-jährige Erfahrung im Bereich der Zusammenarbeit mit der öffentlichen Hand. Im Zentrum des Messeauftritts in Halle 7, Stand C62 stehen unter anderem die folgenden Themen: Verwaltungsmodernisierung mit eAdministration Next Generation, IT-Modernisierung und Harmonisierung sowie IT- und Cyber-Security. Daneben präsentieren die Atos Markt-Experten Lösungen für Smart Mobility, eHealth und spezielle Cloud Angebote für den Public Sector.

Atos Worldline, der europäische Dienstleister für transaktionsbasierte Hightech-Services bei Atos, zeigt in der Halle 8, Stand B02 Lösungen im Gesundheitsumfeld. Im Zentrum stehen hier Mehrwertdienste für die elektronische Gesundheitskarte wie beispielsweise Pay4Med, die elektronische Bezahlung medizinischer Leistungen, und die Online-Aktualisierung der eGK. Auch werden Beispiele für den Einsatz des neuen Personalausweises demonstriert.

SAP & Partner, Halle 4
Auf dem SAP & Partner Stand in der Halle 4 präsentiert Atos die erweiterte Partnerschaft mit der SAP: Mit fast 10.000 SAP Beratern weltweit und mehr als 2000 davon in Deutschland ist das Unternehmen ein wichtiger Player im Markt für SAP Beratung, Integration und Wartung. Zu den Fokusthemen auf der CeBIT gehören die In-Memory Lösung HANA sowie mobile SAP Applikationen.

Jobs&Karriere Stand der Computerwoche, Halle 9
Seit der Übernahme der Siemens IT Solutions & Services im Juli 2011 befindet sich Atos auf Wachstumskurs – international und in Deutschland. Welche Möglichkeiten sich hieraus für neue und potenzielle Mitarbeiter ergeben, erläutern Atos HR-Experten auf dem Jobs&Karriere Stand in Halle 9, Stand E54. Darüber hinaus erhalten Interessenten auch neue Einblicke in die „Zero eMail“-Initiative von Atos: Anfang 2011 hatte das Unternehmen angekündigt, innerhalb von drei Jahren auf den internen Gebrauch von eMails zu verzichten und durch Social Media sowie durch gemeinsam nutzbare Plattformen zu ersetzen.

automotiveDay@CeBIT2012
Auf dem automotiveDay am 8. März 2012 – dem IT-Kongress für die Automotive Industrie auf der CeBIT 2012 – präsentiert sich Atos als einer der Sponsoren der Veranstaltung und Partner der Automobilbranche.

Über Atos
Atos ist ein internationaler Anbieter von IT-Dienstleistungen mit einem pro forma Jahresumsatz für 2010 von 8,6 Milliarden Euro und 74.000 Mitarbeitern in 42 Ländern. Der globale Kundenstamm des Unternehmens profitiert von einem umfangreichen Portfolio, das transaktionsbasierte Hightech-Services, Beratung und Technologie-Services, Systemintegration sowie Outsourcing-Dienstleistungen umfasst. Mit seiner umfassenden Technologie-Expertise und tiefgreifendem Branchenwissen unterstützt der IT-Dienstleister Kunden in folgenden Marktsegmenten: Produzierendes Gewerbe, Handel, Dienstleistungen; Öffentliche Verwaltung, Gesundheits- und Transportwesen; Banken und Versicherungen; Telekommunikation, Medien & Technologien; Energiebranche und Versorgungsunternehmen.

Der Fokus liegt dabei auf Business Technology. Dieser Ansatz verbindet Unternehmensstrategie, Informationstechnologie und Prozesse. Dadurch können Kunden ihr Geschäft nachhaltig vorantreiben und zukunftsorientiert entwickeln. Atos ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und an der Pariser Börse in der Eurolist notiert. Atos firmiert unter Atos, Atos Consulting & Technology Services, Atos Worldline und Atos Worldgrid.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net.

Pressekontakt:
Stefan Pieper
Tel. +49 201-4305-9159
Email: stefan.pieper@atos.net

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Stefan Pieper
Corporate Communications
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen