ALVARA vertraut auf Atos

vorherige Pressemeldung

ALVARA vertraut auf Atos

Atos betreibt ICC-Lösung von ALVARA
München, 28. Oktober 2011
Die ALVARA Cash Management Group setzt ab sofort in Sachen Rechenzentrumsdienstleistungen auf Atos. ALVARA hat den internationalen IT-Dienstleister beauftragt, den Betrieb der Software-Lösung Interactive Cash Control (ICC) für fünf Jahre zu übernehmen. Damit kann ALVARA die Bargeldlogistik ihrer Kunden sicher und zuverlässig verwalten.

Die ALVARA Cash Management Group betreut über 9.600 Filialen ihrer Kunden und verarbeitet täglich rund 800 Geldbestellungen mit ihrer Software-Lösung ICC. Sie steht den über 3.200 Benutzern als Online-Applikation über eine gesicherte Browserapplikation zur Verfügung. Mit der Lösung lassen sich die Bargeldwege zwischen Handelsunternehmen, Wertdienstleistern und Kreditunternehmen vollständig elektronisch verfolgen und kontrollieren. ALVARA hat sich entschieden, den Serverbetrieb für ihre ICC-Lösung an Atos auszulagern. Der Betrieb umfasst die Bereitstellung, Administration und Wartung der Server und Betriebssysteme sowie der erforderlichen Infrastrukturdienste. Zusätzlich entspricht das Rechenzentrum den hohen Anforderungen an Sicherheitsstandards für Banken. Der Kunde erhält hoch verfügbare, flexible und zuverlässige Managed Infrastruktur-Services inklusive Benutzersupport und garantierte Service-Level.

„Wir wollen unser Geschäft international ausbauen und erwarten durch die verpflichtende Umsetzung von CashEDI zum 1. Januar 2013 einen erhöhten Bedarf an elektronischen Geldbestellungen und Einzahlungen von Banken und Sparkassen. Unsere Fokusmärkte sind neben Deutschland Benelux, Italien, Österreich, der Schweiz und Spanien auch Frankreich und Großbritannien. Wir sind überzeugt, dass wir unsere zukünftige Wachstumsstrategie auf internationaler Ebene mit Atos als strategischem Partner erfolgreich umsetzen können“, sagte Bernd Hohlfeld, Vorstand der ALVARA Cash Management Group.
 

„Wir freuen uns, dass sich ALVARA für uns als Outsourcing-Partner entschieden hat. Europaweit sind wir führend im Bereich von Zahlungsdiensten und haben sowohl langjährige Betriebserfahrung bei Transaktions- und Bankprozessen als auch umfangreiche IT-Kompetenzen. Diese Expertise können wir optimal in die dauerhafte Verbindung mit ALVARA einbringen“, sagte Winfried Holz, CEO von Atos Deutschland.

Über Atos
Atos ist ein internationaler Anbieter von IT-Dienstleistungen mit einem pro forma Jahresumsatz für 2010 von 8,6 Milliarden Euro und 74.000 Mitarbeitern in 42 Ländern (Stand Ende September 2011). Der globale Kundenstamm des Unternehmens profitiert von einem umfangreichen Portfolio, das transaktionsbasierte Hightech-Services, Beratung und Technologie-Services, Systemintegration sowie Outsourcing-Dienstleistungen umfasst. Mit seiner umfassenden Technologie-Expertise und tiefgreifendem Branchenwissen unterstützt der IT-Dienstleister Kunden in folgenden Marktsegmenten: Produktion, Handel, Dienstleistungen; Öffentliche Verwaltung, Gesundheits- und Transportwesen; Banken und Versicherungen; Telekommunikation, Medien & Technologien; Energiebranche und Versorgungsunternehmen.

Der Fokus liegt dabei auf Business Technology. Dieser Ansatz verbindet Unternehmensstrategie, Informationstechnologie und Prozesse. Dadurch können Kunden ihr Geschäft nachhaltig vorantreiben und zukunftsorientiert entwickeln. Atos ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und an der Pariser Börse in der Eurolist notiert. Atos firmiert unter Atos, Atos Consulting & Technology Services, Atos Worldline und Atos WorldGrid.

Weitere Informationen finden Sie unter atos.net.

Pressekontakt:
Astrid Heinz
Tel. +49 89 636 52749
Email: astrid.heinz@atos.net

 

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Stefan Pieper
Corporate Communications
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen