Atos revolutioniert das Medienerlebnis

vorherige Pressemeldung

Atos revolutioniert das Medienerlebnis

Auf der IBC 2011 präsentiert Atos ein gesamtheitliches Portfolio für die Medienbranche
Paris, 9. September 2011
Atos, ein internationaler Anbieter von IT-Services, hat seine Position im weltweiten Telekommunikations- und Mediensektor durch die Integration von Siemens IT Solutions and Services gestärkt und ist heute eines der weltweit ersten IT-Partnerunternehmen, das den Medienbetrieb strategisch mitgestaltet. Im Mediensektor, einer Branche mit erheblichem Wachstumspotenzial*, nimmt das Unternehmen mit seinem innovativen Portfolio eine Führungsposition ein und bringt ein neues Angebot auf den Markt. Auf der IBC, der bedeutendsten europäischen Messe für Funk, Film und Fernsehen, präsentiert das Unternehmen in Halle 9, Stand C25 vom 9. bis 13. September in Amsterdam sein umfangreiches Lösungsportfolio für den Telekommunikations- und Medienmarkt.

Innovatives Portfolio, Wachstumschancen und internationale Referenzen
Neue Medien sorgen für ein neuartiges Sporterlebnis, und Atos macht Sport zu einem neuartigen Medienerlebnis. Technologie, Gesellschaft und internationale Märkte sind bereit für Neue Medien im Sportbereich – einer Innovation von Atos, mit der das Unternehmen hervorragend auf die neuen Geschäftschancen vorbereitet ist. Atos betreibt die Online-Videostrategie für einige Rundfunkunternehmen, darunter RAI, Telemadrid und die Vocento-Gruppe. Mit den Atos-Lösungen sind Medienunternehmen in der Lage, die Herausforderungen der schnelllebigen Medienwelt zu meistern. Die Lösungen von Atos überzeugen durch integrierte dateibasierte Produktion und Verteilung, Bereitstellung von Inhalten auf mehreren Plattformen, Broadcast-Management und vollständig ausgelagerte Medienprozesse.

Die neueste Entwicklung ist die Extended Broadband Media Platform for Mobile (X-BMP), eine Plattform, die speziell für Betreiber im Bereich mobile Telekommunikation konzipiert wurde. X-BMP macht sich dabei die Vorteile aller realisierten Implementierungen zunutze, an denen Atos beteiligt war. Zudem sind umfassendes Wissen, Expertise, Erfahrungen und Ideen in die Entwicklung eingeflossen.

Bruno Fabre, Executive Vice President im Sektor Telecom, Media & Technology bei Atos: „Wir werden im kommenden Jahr voraussichtlich ein zweistelliges Wachstum in diesem Sektor verzeichnen. Als führender Akteur im Mediensektor sind wir für neue Geschäftschancen bestens aufgestellt. Atos arbeitet bereits mit internationalen Kunden wie EFE, RAI, Vocento, RTVE, Sanoma, Telegraaf und Wolters Kluwer zusammen. Was Neue Medien im Bereich Sport angeht, stehen wir zurzeit vor besonders interessanten Herausforderungen. Atos erkennt die Chancen und bietet zeitnah überzeugende Lösungsansätze. Dabei wird das Konzept des Unternehmens von den Geschäftsanforderungen unserer Kunden geleitet. Unsere kompetenten Medienberater tragen mit strategischer und technischer Beratung zu Wettbewerbsfähigkeit, Wachstum und Erfolg unserer Kunden bei.“

IBC, Halle 9, Stand C25
Die diesjährige Veranstaltung bietet eine ideale Plattform für Atos, um das neue Medienportfolio vorzustellen. Atos vereint die Stärken zweier Akteure in einer Partnerschaft und trägt in deren Rahmen zur grenz- und infrastrukturübergreifenden Medientransformation bei. Folgende Lösungen werden am Atos-Stand vorgestellt:
  • Vision - Umsetzung
    Strategische Medienberatung – damit Unternehmen von Beginn an die richtige Idee verfolgen
  • Business Transformation
    Einrichten von Produktionsanstalten – die Stärke einer infrastrukturübergreifenden Transformation
  • Content Ubiquity
    Online-Video-Funktionen für Neue Medien – Bereitstellung erstklassiger Lösungen zur Beschleunigung Ihres Wachstums auf allen Kanälen
  • Verbessertes Kundenerlebnis
    Neue Medien im Bereich der Sport- und Online-Videos - neue Kunden gewinnen
  • IT-Partner für die Olympischen Spiele 2002 - 2016
    Atos bei den Olympischen Spielen – Erfahrung im Ablauf eines wichtigen globalen IT-Ereignisses
  • Sourcing-Fusion in der Medien- und Informationstechnologie
    IT-Broadcasting und -Infrastruktur – den globalen Synergieeffekt nutzen
*Die weltweite Unterhaltungs- und Medienbranche wird im Jahr 2012 ein Volumen von 2,2 Billionen US-Dollar erreichen, bei einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 6,6 % im Zeitraum 2008-2012. Quelle: Global Entertainment and Media Outlook: 2008-2012 von PricewaterhouseCoopers.

Über Atos
Atos ist ein internationaler Anbieter von IT-Dienstleistungen mit einem Jahresumsatz von 8,7 Milliarden Euro und 78.500 Mitarbeitern in 42 Ländern. Der globale Kundenstamm des Unternehmens profitiert von einem umfangreichen Portfolio, das transaktionsbasierte Hightech-Services, Beratung und Technologie-Services, Systemintegration sowie Outsourcing-Dienstleistungen umfasst. Der Fokus liegt dabei auf Business Technology. Dieser Ansatz verbindet Unternehmensstrategie, Informationstechnologie und Prozesse. Dadurch können Kunden ihr Geschäft nachhaltig vorantreiben und zukunftsorientiert entwickeln. Atos ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und an der Pariser Börse in der Eurolist notiert. Atos firmiert unter Atos, Atos Consulting & Technology Services, Atos Worldline und Atos Worldgrid.
Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net.

Atos in der Telekommunikations- und Medienbranche
Atos verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Telekommunikations- und Medienbranche. Mit seinem lokalen Expertenteam und einem kontinuierlich weiterentwickelten Service-Portfolio bietet Atos ein End-to-End-Konzept für IT-Services. Atos ist einer der wichtigsten Akteure auf dem weltweiten Telekommunikations- und Medienmarkt und arbeitet unter anderem mit internationalen Kunden wie E-Plus, EFE, France Telecom, KPN, RAI, RTVE, Vocento, Vodafone Spain und Wolters Kluwer zusammen. Das Unternehmen bietet Serviceleistungen in den Bereichen Beratung, Systemintegration und Managed Operations und hilft seinen Kunden auf diese Weise, ihr Geschäft auszubauen, ihre Kosten zu senken, ihre Effizienz zu erhöhen und ihre Umsätze zu steigern.

Pressekontakt:
Astrid Heinz
Tel. +49 89 636 52749
Email: astrid.heinz@atos.net  

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Stefan Pieper
Corporate Communications
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen