London 2012: Eröffnung des Technology Equipment Deployment Centre

vorherige Pressemeldung

London 2012: Eröffnung des Technology Equipment Deployment Centre

Zentrale versorgt mehr als 90 Austragungsorte mit PCs, Servern und Netzwerkgeräten
London, 13. April 2011
Im Vorfeld der Olympischen Spiele 2012 geben London 2012 und Atos Origin, der weltweite IT-Partner für die Olympischen und Paralympischen Spiele, einen wichtigen Meilenstein für die technische Vorbereitung bekannt: die Eröffnung des Equipment Deployment Centre (EDC). Hier werden Tausende technischer Geräte konfiguriert und dann für die Testveranstaltungen, die Olympischen Spiele und die Paralympischen Spiele an die Austragungsorte verteilt.

Weniger als drei Monate vor Beginn der ersten Testveranstaltungen ist das Equipment Deployment Centre bereits jetzt voll einsatzfähig. Die IT-Geräte für die ersten Wettkampforte werden gerade konfiguriert. Dazu gehören Greenwich Park, wo vom 4. bis zum 6. Juli 2010 Reitturniere stattfinden, sowie das Technology Operations Centre, das gegen Ende des Sommers eröffnet wird und als Schaltzentrale für die Olympischen
Spiele fungieren wird.

Im Equipment Deployment Centre arbeitet Atos Origin unter der Leitung der Technologieabteilung von London 2012 zusammen mit Acer, dem weltweiten Computerausrüster von London 2012, sowie BT, dem weltweiten Partner für Kommunikations-Services von London 2012. Gemeinsam bearbeiten die Partner Anfragen zur Konfiguration und Bereitstellung der IT-Ausrüstung, einschließlich PCs, Server und Netzwerkgeräte.

Gerry Pennell, CIO, London 2012: „Für die Olympischen Spiele benötigen wir Tausende von IT-Geräten. Jedes einzelne davon, muss ordnungsgemäß konfiguriert, getestet und zur Bereitstellung an den Austragungsorten vorbereitet werden. Das Equipment Deployment Centre spielt bei diesen Vorbereitungen eine entscheidende Rolle. Unser gemeinsames Team mit Mitarbeitern von London 2012, Atos Origin, Acer und BT trägt entscheidend dazu bei, dass für die Testveranstaltungen und die Spiele alles rechtzeitig am richtigen Ort ist.“

Michele Hyron, Chief Integration Officer bei Atos Origin für die Olympischen Spiele 2012 in London: „Wir freuen uns, dass wir das Equipment Deployment Centre rechtzeitig eröffnen. In den nächsten 15 Monaten wird es eine zentrale Rolle bei den technischen Vorbereitungen auf die Spiele einnehmen. Von hier aus stellen wir sicher, dass die richtigen Geräte an den richtigen Austragungsorten korrekt konfiguriert sind.“

Bis zur Eröffnungsfeier werden 10.000 Geräte durch das Equipment Deployment Centre gehen und an insgesamt 95 Wettkampf- und Nichtwettkampforten bereitgestellt. Atos Origin setzt automatische Verfahren sowie Best Practices ein, damit sämtliche Geräte schnell und effizient in Betrieb genommen werden können.

Bei London 2012 wird Atos Origin als Systemintegrator zusammen mit den anderen Technologiepartnern unter der Leitung der Technologieabteilung von London 2012 für eine erfolgreiche Bereitstellung der ITSysteme und -infrastruktur für den erfolgreichen Ablauf der Olympischen Spiele sorgen.

Die Technologie Partner von London 2012 sind:

  • Atos Origin – weltweiter IT-Partner
  • Acer – weltweiter Partner für Computerausrüstung
  • BT – offizieller Partner für Kommunikations-Services
  • Cisco – offizieller Netzwerkausrüster
  • Omega – offizieller Zeitnehmer
  • Panasonic – offizieller Partner Audio/Video Equipment
  • Samsung – offizieller Partner für Mobiltechnologie

Über Atos Origin
Atos Origin ist ein international führender Anbieter von IT-Dienstleistungen. Die Kompetenzbereiche umfassen Beratung, Systemintegration, Outsourcing sowie transaktionsbasierte Hightech Services. Atos Origin erzielt einen Jahresumsatz von 5,0 Milliarden Euro und beschäftigt 49.000 Mitarbeiter in 40 Ländern. Atos Origin ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und hat einen Kundenstamm, der sich aus erstklassigen internationalen Unternehmen in allen Branchen zusammensetzt. In der Region Atos Origin Deutschland & CEMA, zu der Deutschland, Österreich, Polen, Schweiz, Türkei, Griechenland und Südafrika gehören, erwirtschaften rund 3.700 Mitarbeiter 475 Millionen Euro Umsatz. Atos Origin ist an der Eurolist Marché in Paris notiert und firmiert als Atos Origin, Atos Worldline und Atos Consulting. Weitere Informationen finden Sie auf unseren Internetseiten unter www.atosorigin.de  oder www.atosorigin.com.

Atos Origin
Unternehmenskommunikation
Christina Neuffer
Theodor-Althoff-Str. 47
45133 Essen
Christina.neuffer@atosorigin.com  
Tel : 0049-201-43059024

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Stefan Pieper
Corporate Communications
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen