Atos Origin nutzt Windows 7

vorherige Pressemeldung

Atos Origin nutzt Windows 7

Der internationale IT Dienstleister Atos Origin nutzt Windows 7 – sowohl im eigenen Unternehmen, als auch in seiner Desktop Management Lösung „Adaptive Workplace“. Damit können die Atos Origin Mitarbeiter und die Kunden frühzeitig von den Möglichkeiten des neuen Betriebssystems profitieren. Pilot-Projekte haben gezeigt, dass Atos Origin Kunden bis zu 40 Prozent Kosten beim Arbeitsplatz-Management sparen können, im Vergleich zur traditionellen Betreuung der Arbeitsplatz-Infrastruktur, und gleichzeitig die Produktivität und die Sicherheit erhöhen können.
Essen, 26. Oktober 2009

Als globale Organisation zielt Atos Origin darauf ab, seinen internen Support zu zentralisieren und eine möglichst standardisierte, leicht zu verwaltende Umgebung zu schaffen. Durch den Einsatz von Windows 7 kann der IT-Dienstleister die internen Arbeitsplatzumgebungen vereinheitlichen und seinen Mitarbeitern die erweiterten Möglichkeiten des neuen Betriebssystems bieten.


„Microsoft begrüßt die Zusammenarbeit mit seinem globalen Partner Atos Origin“, sagt Rich Reynolds, General Manager Windows Commercial Marketing bei Microsoft Corp. „Atos Origin ist ein wichtiges Mitglied des Windows 7 First Wave Programms und wir freuen uns außerordentlich, dass Atos Origin als Partner und Nutzer beim Start von Windows 7 mit dabei ist. Durch die Zusammenarbeit unterstützen wir unsere gemeinsamen Kunden noch besser, die Kosten zu reduzieren und die Produktivität zu erhöhen.“

„Die enge Zusammenarbeit zwischen Microsoft und Atos Origin in den letzten Jahren hat dazu geführt, dass wir Support für Microsoft-Produkte anbieten können, sobald diese auf den Markt kommen“, sagt Dominique Rerat, Senior Vice President Innovation bei Atos Origin. „Indem wir selbst Windows 7 frühzeitig einsetzen, haben wir sehr gute Argumente gegenüber unseren Kunden, die über denselben Schritt nachdenken“.


Über Atos Origin
Atos Origin ist ein international führender Anbieter von IT-Dienstleistungen. Die Kompetenzbereiche umfassen Beratung, Systemintegration, Outsourcing sowie transaktionsbasierte Hightech Services. Atos Origin erzielt einen Jahresumsatz von 5,5 Milliarden Euro und beschäftigt 50.000 Mitarbeiter in 40 Ländern. Atos Origin ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und hat einen Kundenstamm, der sich aus erstklassigen internationalen Unternehmen in allen Branchen zusammensetzt. In der Region Atos Origin Deutschland & Zentraleuropa, Mediterrane Länder und Afrika, zu der Deutschland, Österreich, Polen, Schweiz, Türkei, Griechenland und Südafrika gehören, erwirtschaften rund 4.400 Mitarbeiter 730 Millionen Euro Umsatz. Atos Origin ist an der Eurolist Marché in Paris notiert und firmiert als Atos Origin, Atos Worldline und Atos Consulting. Weitere Informationen finden Sie auf unseren Internetseiten unter http://www.atosorigin.de/ oder http://www.atosorigin.com/.

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Stefan Pieper
Corporate Communications
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen