Univé-VGZ-IZA-Trias unterzeichnet Outsourcing-Vertrag über sechs Jahre mit Atos Origin

vorherige Pressemeldung

Univé-VGZ-IZA-Trias unterzeichnet Outsourcing-Vertrag über sechs Jahre mit Atos Origin

Die niederländische Krankenversicherung Univé-VGZ-IZA-Trias lagert ihr Server-Management an Atos Origin aus. Das Ziel der Vereinbarung ist die Reduktion der Kosten und die Optimierung der IT-Infrastruktur. Bis Ende 2010 migrieren 1.500 Univé-VGZ-IZA-Trias Server in das Atos Origin Rechenzentrum.

Utrecht, 12. Oktober 2009

Der Anlass für das Server-Outsourcing war die Verlegung der Univé-VGZ-IZA-Trias Niederlassungen Zwolle und Nijmegen zum Hauptstandort Arnheim. Da beide Standorte aufgrund einer vorhergegangenen Fusion mit jeweils eigenen Datenzentren ausgestattet waren, nutzte das Unternehmen die Gelegenheit, um sein komplettes Server-Management zu überprüfen. Atos Origin wird in den nächsten Monaten die auf unterschiedliche Standorte verteilten Univé-VGZ-IZA-Trias Server in ein einheitliches High-Tech Rechenzentrum integrieren. Höhere Verlässlichkeit, größere Flexibilität und langfristige Kostensenkung sind die Ziele dieser Zusammenführung. Innerhalb der Vereinbarung übernimmt Atos Origin zwölf Mitarbeiter von Univé-VGZ-IZA-Trias.


Jo Knippenberg, IT Direktor von Univé-VGZ-IZA-Trias: „Wir benötigten ein neues Rechenzentrum und wollten unser Servermanagement zentralisieren. Wir haben zuerst unsere Umbau- und Zentralisierungsoptionen überprüft, aber es erschien uns unmöglich, ein vollständig ausgestattetes Rechenzentrum selber zu untehalten. Daher haben wir uns für die Zusammenarbeit mit einem IT-Partner entschieden, der die Komplexität unseres Unternehmens kennt und versteht. Die Wahl fiel auf Atos Origin, denn wir arbeiten bereits seit 2003 erfolgreich zusammen und die Unternehmenskulturen von Atos Origin und Univé-VGZ-IZA-Trias ergänzen sich ausgezeichnet. Das war eine wichtige Bedingung für unsere Kooperation.“


Über Atos Origin

Atos Origin ist ein international führender Anbieter von IT-Dienstleistungen. Das Unternehmen bietet das gesamte Spektrum an Beratung und Dienstleistungen der Informationstechnologie. Die Kompetenzbereiche umfassen Consulting, Systemintegration und Outsourcing. Atos Origin erzielt einen Jahresumsatz von 5,5 Milliarden Euro und beschäftigt 50.000 Mitarbeiter in 40 Ländern. Atos Origin ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und hat einen Kundenstamm, der sich aus erstklassigen internationalen Unternehmen in allen Branchen zusammensetzt. In der Region Atos Origin Deutschland & Zentraleuropa, Mediterrane Länder und Afrika, zu der Deutschland, Österreich, Polen, Schweiz, Türkei, Griechenland und Südafrika gehören, erwirtschaften rund 4.400 Mitarbeiter 730 Millionen Euro Umsatz. Atos Origin ist an der Eurolist Marché in Paris notiert und firmiert als Atos Origin, Atos Worldline und Atos Consulting. Weitere Informationen finden Sie auf unseren Internetseiten unter www.atosorigin.de oder www.atosorigin.com.

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Stefan Pieper
Corporate Communications
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen