EADS und Atos Origin schließen globalen Rahmenvertrag

vorherige Pressemeldung

EADS und Atos Origin schließen globalen Rahmenvertrag

EADS entscheidet sich für den internationalen IT-Dienstleister Atos Origin als einen der bevorzugten Lieferanten für Engineering-Dienstleistungen. Diese Auswahl bestätigt das Vertrauen in die Partnerschaft der beiden Unternehmen, die in Spanien und Frankreich in den Bereichen Onboard-Software und Engineering Services bereits seit 15 Jahren besteht. Atos Origin gehört damit zu den 28 globalen Partnern, die EADS aus einem Kreis von über 2.000 Anbietern ausgewählt hat.
Essen, 28. August 2008

Im Anschluss an den Rahmenvertrag mit EADS aus dem Jahr 2006 erhält Atos Origin nun den Tier 1 Status im EADS E2S-Programm. Derzeit wendet EADS jährlich rund zwei Milliarden Euro für Engineering-Dienstleistungen auf; das E2S-Programm zielt nun darauf ab, die Zuliefererbasis zu konsolidieren und die Kosten signifikant zu reduzieren.

In den letzten 15 Jahren hat Atos Origin eine Reihe von Projekten realisiert – unter anderem zur SAP- und Enterprise-Content-Management Integration. Darüber hinaus hat der IT-Dienstleister beim Design und der Entwicklung von Echtzeit Onboard-Software mitgearbeitet. Insgesamt setzen 205 Atos Origin Mitarbeiter ihre Expertise für Projekte bei EADS ein.


Über EADS
EADS ist ein weltweit führendes Unternehmen der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen, mit einem Umsatz von € 39,1 Milliarden im Jahr 2007 und rund 116.000 Mitarbeitern. Zu EADS gehören der Flugzeughersteller Airbus, das weltweit größte Hubschrauber-Unternehmen Eurocopter und Astrium, die europäische Nummer 1 im Raumfahrtgeschäft mit Programmen wie Ariane und Galileo. Die Sparte Verteidigung und Sicherheit bietet ihren Kunden umfassende Systemlösungen an, ist für EADS größter Partner im Eurofighter-Konsortium und wesentlicher Anteilseigner am Lenkflugkörperhersteller MBDA. Die Sparte Militärische Transportflugzeuge entwickelt die A400M.


Über Atos Origin
Atos Origin ist ein international führender Anbieter von IT-Dienstleistungen. Das Unternehmen bietet das gesamte Spektrum an Beratung und Dienstleistungen der Informationstechnologie. Die Kompetenzbereiche umfassen Consulting, Systemintegration und Outsourcing. Atos Origin erzielt einen Jahresumsatz von 5,8 Milliarden Euro und beschäftigt 50.000 Mitarbeiter in 40 Ländern. Atos Origin ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und hat einen Kundenstamm, der sich aus erstklassigen internationalen Unternehmen in allen Branchen zusammensetzt. In der Region Germany and Central Europe, zu der Deutschland, Österreich und Polen gehören, erwirtschaften rund 4.000 Mitarbeiter 607 Millionen Euro Umsatz. Atos Origin ist an der Eurolist Marché in Paris notiert und firmiert als Atos Origin, Atos Worldline und Atos Consulting. Weitere Informationen finden Sie auf unseren Internetseiten unter www.atosorigin.de oder www.atosorigin.com.


Ansprechpartner für weitere Informationen:
Atos Origin
Stefan Pieper
Telefon: +49 (0)201 4305 9159
Mobil: +49 178 4686875
E-Mail: stefan.pieper@atosorigin.com

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Stefan Pieper
Corporate Communications
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen