Atos Origin präsentiert Online-Zahlungslösung auf der CeBIT 2008

vorherige Pressemeldung

Atos Origin präsentiert Online-Zahlungslösung auf der CeBIT 2008

Atos Origin präsentiert sich auf der CeBIT 2008 vom 4. – 9. März in Hannover. Der internationale IT-Dienstleister nimmt als Gold-Sponsor am deutsch-französischen IT-Gipfel im Rahmen der Messen teil. Atos Worldline, ein Tochterunternehmen der Atos Origin Gruppe zeigt in Halle 9 die aktuellen Entwicklungen der Bezahlplattform SIPS sowie spezielle Angebote für das mobile Internet, interaktive Sprachserver und digitales Fernsehen. Atos Worldline wird außerdem auf der TeleHealth-Kongressmesse vertreten sein und dort seine Lösungen rund um die deutsche Gesundheitskarte vorstellen.
Essen, 3. März 2008

Atos Worldline arbeitet kontinuierlich an der Weiterentwicklung seiner Online-Bezahlplattform SIPS (Secure Internet Payment Services). Mit SIPS erhalten derzeit 15.000 Kunden eine große Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten bei garantiert hohem Sicherheits-Niveau.


Atos Worldline Experten haben Zahlungssysteme für den Online-Einkauf entwickelt. Auf dem Stand B19 in Halle 9 zeigen sie ihre neuesten Lösungen:


Tools zur Vereinfachung des Online-Einkaufs: Online Finanzierungsmöglichkeiten, eine virtuelle Karte mit mehreren Bezahlmöglichkeiten
SIPS-Lösung für die neuen Online-Vertriebskanäle: interaktive Sprachserver, mobiles Internet, oder IP TV

SIPS deckt heute bereits 70 Länder sowie über 50 Währungen ab und akzeptiert die wichtigsten weltweit verwendeten Zahlkarten. Als führende Lösung in Frankreich seit 1996 ist das SIPS-System ganz auf die Absicherung des Online-Zahlungsverkehrs bei e-Commerce Transaktionen aber auch auf Mail-Order und Telesales ausgerichtet. SIPS verarbeitet jährlich Transaktionen im Wert von über 7,5 Milliarden Euro. Seit Februar 2006 besitzt die Lösung die PCI DSS-Zertifikation von Visa & MasterCard und gewährleistet somit ein höchstmögliches Sicherheitsniveau für den Internet-Nutzer (Absicherung der Daten, SSL-Verschlüsselung, gesicherte Server, PCI D).


TeleHealth-Kongressmesse am 7. und 8. März 2008

Anlässlich der internationalen Telehealth-Kongressmesse wird Atos Worldline sein Kartenmanagementsystem zur Entwicklung der elektronischen Gesundheitskarte am Stand B19 in Halle 8 vorstellen. Dieses System ermöglicht den allgemeinen Zugang zu den Patientendaten mit Hilfe einer Public-Key-Infrastruktur (PKI). Die Lösung ist modular konzipiert und deckt sämtliche Sicherheitsanforderungen für die Verwaltung der Kartenanwendungen ab. Sie ermöglicht die Einhaltung der allgemeinen Sicherheitsanforderungen, der Karten-Personalisierung, der Online-Aktualisierung und bei Datenabrufen aus der Krankenversicherungsakte.


Über Atos Origin

Atos Origin ist ein international führender Anbieter von IT-Dienstleistungen. Das Unternehmen bietet das gesamte Spektrum an Beratung und Dienstleistungen der Informationstechnologie. Die Kompetenzbereiche umfassen Consulting, Systemintegration und Outsourcing. Atos Origin erzielt einen Jahresumsatz von 5,8 Milliarden Euro und beschäftigt 50.000 Mitarbeiter in 40 Ländern. Atos Origin ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und hat einen Kundenstamm, der sich aus erstklassigen internationalen Unternehmen in allen Branchen zusammensetzt. In der Region Germany and Central Europe, zu der Deutschland, Schweiz, Österreich und Polen gehören, erwirtschaften rund 3.900 Mitarbeiter 607 Millionen Euro Umsatz. Atos Origin ist an der Eurolist Marché in Paris notiert und firmiert als Atos Origin, Atos Worldline und Atos Consulting. Weitere Informationen finden Sie auf unseren Internetseiten unter http://www.atosorigin.de/ oder http://www.atosorigin.com/.


Atos Worldline ist eine Tochtergesellschaft der Atos Origin Gruppe. Als europaweit agierender Dienstleister im Bereich Processing großvolumiger Datenmengen ist das Unternehmen auf elektronische Zahlungsdienstleistungen und –lösungen sowie Customer Relationship Management und e-Services (Internet, Spracherkennungsdienste und Mobile Services) spezialisiert. Atos Worldline bietet technologische Innovation und implementiert seine Lösungen wahlweise im Processing- oder im Integrations-Modus. Im Dezember 2006 gab Atos Origin die Übernahme von Banksys und BCC (Bank Card Company) bekannt. Hieraus entsteht ein europäischer Marktführer im Zahlungsverkehr, mit einem konsolidierten pro forma Umsatz im Jahr 2006 von 630 Millionen Euro und 4.000 Mitarbeitern.


Ansprechpartner für weitere Informationen:

Atos Origin

Stefan Pieper

Telefon: +49 (0)201 4305 9159

E-Mail: stefan.pieper@atosorigin.com



nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Stefan Pieper
Corporate Communications
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen