NXP Semiconductors schließt mit Atos Origin Vertrag zur Migration der globalen Datenübertragungs-Infrastruktur auf Axway-Lösung

vorherige Pressemeldung

NXP Semiconductors schließt mit Atos Origin Vertrag zur Migration der globalen Datenübertragungs-Infrastruktur auf Axway-Lösung

Atos Origin, ein internationaler IT-Dienstleister, hat mit NXP Semiconductors, einem von Philips gegründeten globalen Halbleiterunternehmen, einen 3-Jahresvertrag geschlossen. Dieser umfasst die Migration der bestehenden Großinfrastruktur zur Datenübertragung auf die Software „Synchrony Transfer“ von Axway und deren Betrieb.
Paris, 11. Juni 2007
Die moderne und eigenständig betriebene Datenübertragungslösung wird bei NXP nahezu die gesamte Wertschöpfungskette unterstützen, darunter die Geschäftsbereiche Forschung, Konstruktion und Fertigung. Datentransfers spielen für die Geschäftsprozesse von NXP eine entscheidende Rolle. Mit der neuen maßgefertigten Lösung von Atos Origin wird die Abwicklung von Datenübertragungen in allen Länderorganisationen von NXP standardisiert, effizienter und kosteneffektiver. Über 100 Server und nahezu 8.000 Anwender aus zwölf verschiedenen Ländern werden an die neue Infrastruktur angeschlossen, über die weltweit jährlich über 20 Millionen Dateien übertragen werden.

NXP hat sich für Atos Origin als Implementierungspartner entschieden, da das IT-Dienstleistungsunternehmen die speziellen Anforderungen von NXP an komplette End-to-End-Services erfüllen konnte. Im Rahmen seiner Partnerschaft mit Axway bietet Atos Origin moderne Software, umfangreiche Erfahrungen bei Migrationsprojekten und globale Kompetenzen im Bereich Managed Services. Darüber hinaus arbeitet das Unternehmen bereits seit vielen Jahren eng und erfolgreich mit NXP zusammen.

Tom Rixen, der Global Client Manager NXP von Atos Origin, erklärt: „Wir freuen uns sehr auf den Beginn dieses umfangreichen Migrationsprojekts bei NXP Semiconductors, bei dem uns Axway als Partner zur Seite stehen wird. So können wir eine äußerst leistungsstarke Lösung bereitstellen. Dieser Vertrag unterstreicht die positive Fortsetzung unserer langfristigen Zusammenarbeit mit NXP. Wir sind uns sicher, dass die Migration reibungslos ablaufen und die Leistungsfähigkeit der neuen Infrastruktur den Kunden rundum zufrieden stellen wird.“

Louis Luijten, der CIO von NXP Semiconductors, berichtet: „Unsere derzeitige Infrastruktur haben wir im eigenen Haus entwickelt. Sie hat uns über lange Zeit sehr gute Dienste geleistet, aber die Kosten für ihre fortlaufende Wartung und Weiterentwicklung wurden uns zu hoch. Mit Axway’s Synchrony Transfer haben wir nun mehr als nur eine reine Ersatzlösung gefunden. Diese Lösung bietet uns eine zukunftssichere Plattform für unsere stetig steigenden Anforderungen an den Datentransfer. Atos Origin stellt uns Synchrony Transfer als On Demand-Service bereit und bietet uns dadurch genau das Preis-Leistungsverhältnis und jene Flexibilität, die wir bei NXP benötigen.“

Informationen zu NXP
NXP wurde vor über 50 Jahren von Philips gegründet und zählt heute zu den 10 weltweit führenden Halbleiterunternehmen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Europa und beschäftigt derzeit 37.000 Mitarbeiter in 26 Ländern der Erde. NXP fertigt Halbleiter, System- und Software-Lösungen zur Verbesserung des sensorischen Nutzererlebnisses bei Handys, persönlichen Media Playern, Fernsehgeräten, Set-Top-Boxen, Identifizierungsanwendungen, Autos und zahlreichen anderen Elektronikgeräten. Die neuesten Informationen zu NXP finden Sie unter http://www.nxp.com/

Über Atos Origin
Atos Origin ist ein international führender Anbieter von IT-Dienstleistungen. Das Unternehmen bietet das gesamte Spektrum an Beratung und Dienstleistungen der Informationstechnologie. Die Kompetenzbereiche umfassen Consulting, Systemintegration und Outsourcing. Atos Origin erzielt einen Jahresumsatz von 5,4 Milliarden Euro und beschäftigt 50.000 Mitarbeiter in 40 Ländern. Atos Origin ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und hat einen Kundenstamm, der sich aus erstklassigen internationalen Unternehmen in allen Branchen zusammensetzt. In der Region Germany and Central Europe, zu der Deutschland, Schweiz, Österreich und Polen gehören, erwirtschaften rund 3.900 Mitarbeiter 592 Millionen Euro Umsatz. Atos Origin ist an der Eurolist Marché in Paris notiert und firmiert als Atos Origin, Atos Euronext Market Solutions, Atos Worldline und Atos Consulting. Weitere Informationen finden Sie auf unseren Internetseiten unter www.atosorigin.de oder www.atosorigin.com.

Über Axway
Axway ist der weltweit führende Anbieter von Collaborative-Business-Lösungen. Weltweit nutzen mehr als 8.000 Unternehmen Axway-Lösungen für das Management und die Überwachung ihrer beweglichen geschäftskritischen Informationen, um die Effizienz der Wertschöpfungskette, die Einhaltung von Vorschriften und die Service-Qualität zu verbessern. Axway ist eine Tochtergesellschaft von Sopra Group SA und hat seinen Hauptgeschäftssitz in Scottsdale, Arizona (USA) sowie Niederlassungen in 20 Ländern.

Ihre Ansprechpartnerinnen für diese Presseinformation:

Atos Origin
Jose de Vries
+ 33 6 22 04 40 68
jose.devries@atosorigin.com

Axway
Michel Clerin
+ 33 1 47 17 26 70
mclerin@axway.com

Ihr Ansprechpartner für Atos Origin Germany & Central Europe:
Jan Schüttler
+ 49 201 4305 9159
jan.schuettler@atosorigin.com

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Stefan Pieper
Corporate Communications
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen