Atos Origin richtet virtuelle Anrufzentrale für die Ersatzkrankenkasse der französischen Polizei ein

vorherige Pressemeldung

Atos Origin richtet virtuelle Anrufzentrale für die Ersatzkrankenkasse der französischen Polizei ein

Atos Worldline, eine Tochtergesellschaft der Atos Origin-Gruppe, erhielt von der Ersatzkrankenkasse der französischen Polizei (Mutuelle Générale de la Police - MGP) den Zuschlag für die Einrichtung und den Betrieb einer virtuellen Anrufzentrale für die telefonische Betreuung der Mitglieder und Vertreter. Mit einer zentralen Telefonnummer, einem interaktiven Spracherkennungssystem und speziellen Telefonanwendungen soll die Qualifizierung der Anrufe, die Weiterleitung an den richtigen Agenten und die Bearbeitung verbessert werden. Hierfür setzt Atos Worldline auf die innovative Eigenentwicklung „Worldline Smart Contact“, ein Computersystem für virtuelle Callcenter.
Paris, 24. Mai 2007
Mit über 300.000 versicherten Personen ist die Mutuelle Générale de la Police die größte Ersatzkrankenkasse des französischen Innenministeriums. Sie sorgt für den Schutz und die Verbesserung der sozialen Absicherung von rund zwei Dritteln aller Polizeimitarbeiter in Frankreich. 1.800 Vertreter in 38 Niederlassungen auf dem französischen Festland und in den Überseegebieten verfügen über Strukturen, die national, regional und in den Departements mit leistungsstarken technischen Mitteln ausgestattet sind, um schnell und effizient auf die Bedürfnisse der Mitglieder zu reagieren.

Die von Atos Worldline angebotenen Dienstleistungen für die Einrichtung und den Betrieb der virtuellen Anrufzentrale beinhalten die Einführung einer zentralen Telefonnummer, eines interaktiven Spracherkennungssystems für die Bearbeitung von Anfragen außerhalb der Geschäftszeiten und die Integration des Computersystems „Worldline Smart Contact“ zur automatischen Anrufverteilung. Dieser innovative Lösungsansatz von Atos Worldline ermöglicht das Entgegennehmen von bis zu 3.500 Anrufen pro Tag und die automatische Verteilung auf die vier bestehenden Callcenter der MGP.

Darüber hinaus hat Atos Worldline über ein Webportal ein Tool für die zeitversetzte Kontrolle und die statistische Erfassung in das Informationssystem der MGP integriert, wodurch eine quantitative und qualitative Analyse der Anrufe und der Bearbeitung möglich ist.

Der gesamte Service wurde auf der Basis der innovativen Lösung „Worldline Smart Contact“ in einem gesicherten Betriebsumfeld eingerichtet. Das virtuelle Callcenter wird im Hostingmodus angeboten und verbindet so auf ideale Weise die Flexibilität einer Light Client-Lösung (Webnavigator) mit einem sehr sicheren Betrieb in einem gemeinschaftlich genutzten Umfeld.

"Durch die Lösung von Atos Worldline im Hostingmodus konnten wir eine große Flexibilität bei der Kontrolle und der globalen Steuerung der Aktivität aller unserer mit dem Service verbundenen Einrichtungen und Agenten erhalten, egal ob diese auf mehrere Einrichtungen verteilt oder in der Zentrale stationiert sind", erklärt Sylvie Le Callennec, verantwortlich für den MGP Call Center Service. "Mit Hilfe dieses Systems wird jeder Agent, der über ein Telefon, einen Webnavigator und einen Netzanschluss verfügt, zu einem vollwertigen Akteur der virtuellen Anrufzentrale. Auf diese Weise konnten wir ein effizientes und komplettes Tool einrichten, das es uns ermöglicht, die Qualität des Services für die Nutzer durch die Verkürzung der Wartezeiten und die Optimierung der Verteilung der Anrufe deutlich zu verbessern".

Die Lösung von Atos Worldline ist bereits in allen vier Callcentern der MGP in Créteil, Pau, Nizza und Bordeaux im Einsatz.

Über Atos Origin
Atos Origin ist ein international führender Anbieter von IT-Dienstleistungen. Das Unternehmen bietet das gesamte Spektrum an Beratung und Dienstleistungen der Informationstechnologie. Die Kompetenzbereiche umfassen Consulting, Systemintegration und Outsourcing. Atos Origin erzielt einen Jahresumsatz von 5,4 Milliarden Euro und beschäftigt 50.000 Mitarbeiter in 40 Ländern. Atos Origin ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und hat einen Kundenstamm, der sich aus erstklassigen internationalen Unternehmen in allen Branchen zusammensetzt. In der Region Germany and Central Europe, zu der Deutschland, Schweiz, Österreich und Polen gehören, erwirtschaften rund 3.900 Mitarbeiter 592 Millionen Euro Umsatz. Atos Origin ist an der Eurolist Marché in Paris notiert und firmiert als Atos Origin, Atos Euronext Market Solutions, Atos Worldline und Atos Consulting. Weitere Informationen finden Sie auf unseren Internetseiten unter www.atosorigin.de oder www.atosorigin.com.

Über Atos Worldline
Atos Worldline ist eine Tochtergesellschaft der Atos Origin Gruppe. Als europaweit agierender Dienstleister im Bereich Processing großvolumiger Datenmengen ist das Unternehmen auf elektronische Zahlungsdienstleistungen und –lösungen sowie Customer Relationship Management und e-Services (Internet, Spracherkennungsdienste und Mobile Services) spezialisiert. Atos Worldline bietet technologische Innovation und implementiert seine Lösungen wahlweise im Processing- oder im Integrations-Modus. Am 7. Dezember 2006 gab Atos Origin die Übernahme von Banksys und BCC (Bank Card Company) bekannt. Hieraus entsteht ein europäischer Marktführer im Zahlungsverkehr, mit einem konsolidierten pro forma Umsatz im Jahr 2006 von 630 Millionen Euro und 4.000 Mitarbeitern.

Ihre Ansprechpartnerin für diese Presseinformation:
Anne-Marie Capilla
Tel.: +33 1 55 91 20 52
E-Mail: Anne-marie.capilla@atosorigin.com

Ihr Ansprechpartner für Atos Origin Germany & Central Europe:
Jan Schüttler
Tel.: +49 201 4305 9159
E-Mail: jan.schuettler@atosorigin.com

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Stefan Pieper
Corporate Communications
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen