Atos Origin ist Finalist für zwei Global SAP Pinnacle Awards

vorherige Pressemeldung

Atos Origin ist Finalist für zwei Global SAP Pinnacle Awards

Atos Origin ist für seine herausragenden Leistungen als Partner von SAP zweimal als Finalist für den renommierten SAP Pinnacle Award nominiert worden. Im vergangenen Jahr gewann Atos Origin den SAP Pinnacle Award 2006 für die beste Leistung beim Hosting von SAP-Anwendungen. Atos Origin wird als SAPPHIRE-Sponsor auf der SAPPHIRE® 2007 in Wien vom 14. bis 16. Mai vertreten sein. In Halle C am Stand 2.48 stehen Experten von Atos Origin bereit, um Kunden dabei zu beraten, wie Unternehmen den größten Nutzen aus der Integration von SAP-Angeboten ziehen können.
Paris, 19. April 2007
Mit den internationalen SAP Pinnacle Awards würdigt die SAP AG diejenigen ihrer Partner, die bei der Entwicklung der Partnerschaft und der gegenseitigen Geschäftsbeziehungen Hervorragendes geleistet haben, indem sie ihren Kunden Produkte, Lösungen und Services in besonders hoher Qualität zur Verfügung stellen. Atos Origin ist sowohl in der Kategorie „Enterprise SOA Migration Excellence“ als auch für „Hosting SAP Applications“ als Finalist nominiert.

Iain Boag, Senior Vice President Enterprise Solutions bei Atos Origin, erklärt: „Atos Origin ist ein langjähriger internationaler SAP-Partner. Wir erzielen beträchtliche Einnahmen mit SAP-Implementierungen und unserem Full Lifecycle Support, was der Gewinn des SAP Pinnacle Awards 2006 deutlich belegte. Wir sind hoch erfreut, dass wir aus über 150 bei SAP eingegangenen Vorschlägen ausgewählt und zweimal als Finalist für die SAP Pinnacle Awards 2007 nominiert wurden. Diese Nominierungen unterstreichen das Engagement beider Unternehmen für eine erfolgreiche langfristige Partnerschaft.“

Die Finalisten des SAP Pinnacle Award 2007 werden für ihre bemerkenswerten Beiträge im Vertrieb und Marketing sowie für besondere Entwicklungen und Innovationen gewürdigt. Die Auswahl erfolgt auf der Grundlage von Vorschlägen, die sowohl von Partnern als auch SAP-Mitarbeitern eingereicht werden.

„Maximize Manufacturing Together“ auf der SAPPHIRE® 2007 vom 14. bis 16. Mai 2007

Im Rahmen der SAPPHIRE® 2007 wird Atos Origin seine weltweite SAP-Expertise in Halle C am Stand 2.48 demonstrieren. Insbesondere im Fertigungssektor verfügt Atos Origin über umfassende Fachkompetenz, speziell im Chemie-, Öl- und Gas-, Automobil- und Hightech-Markt. Der Fertigungssektor hat einen Anteil von 20 % am Gruppenumsatz. Atos Origin stellt schwerpunktmäßig Services und Lösungen im Rahmen der Initiative „Maximize Manufacturing Together“ vor, die Fertigungsunternehmen dabei helfen sollen, ihre Infrastruktur zu konsolidieren und ihre Softwareinstallationen anzupassen, indem sie hervorragende vorkonfigurierte SAP-Lösungen implementieren, um die IT-Umgebung zu optimieren und die Kosten zu reduzieren. Am Dienstag, den 15. Mai 2007, findet von 13.00 bis 14.00 Uhr ein Atos Origin-Fachvortrag zum Thema „Real-time Integration – Efficient Production Minimizes Fluctuations“ (Echtzeitintegration – effiziente Produktion minimiert Schwankungen) statt. Die Referenten sind Roland Reiter, IT-Manager bei Wolff Cellulosics, und Werner Metzner, Global Director MMT bei Atos Origin.

Atos Origin kann auf mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Arbeit mit SAP®-Anwendungen verweisen und ist sowohl „SAP Global Services Partner“ als auch „SAP Global Hosting Partner“. Ferner ist das Unternehmen an der „SAP NetWeaver® Partnership Initiative“ beteiligt und führendes Mitglied im Enterprise SOA Adoption Program. Im Geschäftsbereich für SAP-Anwendungen von Atos Origin sind weltweit mehr als 4.400 SAP-Berater tätig. In allen geographischen Regionen werden „SAP Certified Data Centres“ betrieben. Atos Origin unterstützt Kunden wie Akzo Nobel Intervet, Huntsman Tioxide, Philips, Sibeg srl, Total und Vitens bei ihren SAP-Projekten.

Über Atos Origin

Atos Origin ist ein international führender Anbieter von IT-Dienstleistungen. Das Unternehmen bietet das gesamte Spektrum an Beratung und Dienstleistungen der Informationstechnologie. Die Kompetenzbereiche umfassen Consulting, Systemintegration und Outsourcing. Atos Origin erzielt einen Jahresumsatz von 5,4 Milliarden Euro und beschäftigt 50.000 Mitarbeiter in 40 Ländern. Atos Origin ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und hat einen Kundenstamm, der sich aus erstklassigen internationalen Unternehmen in allen Branchen zusammensetzt. In der Region Germany and Central Europe, zu der Deutschland, Schweiz, Österreich und Polen gehören, erwirtschaften rund 3.900 Mitarbeiter 592 Millionen Euro Umsatz. Atos Origin ist an der Eurolist Marché in Paris notiert und firmiert als Atos Origin, Atos Euronext Market Solutions, Atos Worldline und Atos Consulting. Weitere Informationen finden Sie auf unseren Internetseiten unter www.atosorigin.de oder www.atosorigin.com.


Ansprechpartnerin für diese Presseinformation:
Jose de Vries
+ 33 1 55 91 24 53
jose.devries@atosorigin.com

Ansprechpartner für Atos Origin Germany & Central Europe:
Jan Schüttler
+49 201 4305 9159
jan.schuettler@atosorigin.com


nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Stefan Pieper
Corporate Communications
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen