Club Avantages beauftragt Atos Origin mit der Neugestaltung und dem Hosting seines Loyaltyprogramms

vorherige Pressemeldung

Club Avantages beauftragt Atos Origin mit der Neugestaltung und dem Hosting seines Loyaltyprogramms

 

 

Atos Worldline, eine Tochtergesellschaft der Atos Origin Gruppe, gibt heute die Verlängerung ihres Vertrags mit Club Avantages für weitere drei Jahre bekannt. Während der Vertragslaufzeit übernimmt Atos Worldline die Neugestaltung und das Hosting des Multipartner-Loyaltyprogramms. Neben den Customer-Loyalty Anwendungen ist Atos Worldline mit der Verwaltung sämtlicher Multikanalkontakte wie Post, Email, Telefon, SMS, interaktive Spracherkennungsdienste (SVI) und Internet betraut. Diese Services ermöglichen Club Avantages optimiertes und individuell gestaltetes Kundenmanagement.

Paris,  06. Juni 2006

Die Casino-Gruppe und die Mineralölgesellschaft Shell riefen 1997 das gemeinsame Prämienkonzept „Club Avantages“ ins Leben. Im März 2002 entschieden sich Casino, Shell und Galeries Lafayette, ihre Bonusprogramme in ein gemeinsames Prämien-Währungsprogramm umzuwandeln.

 

2005 strebte Club Avantages an, die Grundlagen der technischen und funktionalen Neugestaltung seines Informationssystems zu definieren, um somit weitere Entwicklungen voranzutreiben. Dafür suchte Club Avantages einen Partner, der eine effiziente, flexible, erweiterbare und wirtschaftliche Entwicklungs- und Hostinglösung bieten kann und in der Lage ist, die persönliche Abwicklung der Kundenkontakte zu verbessern, vor allem im Hinblick auf die neuen interaktiven Multikanalkontakte.

 

Club Avantages entschied sich für Atos Worldline, die jetzt die Neugestaltung und Implementierung des Loyaltyprogramms auf ihrer technischen Plattform übernimmt. Atos Worldline ist ebenfalls mit der Verwaltung der Multikanal-Anwendungen betraut und verbessert damit das individuell gestaltete Kundenmanagement unter Einbeziehung  sämtlicher Vertriebskanäle wie traditioneller Briefverkehr, Email, Telefon, SMS, SVI und Internet.

 

Atos Worldline konnte die Erwartungen und Vorgaben von Club Avantages erfüllen und eine parametrierbare und „mitwachsende“ Lösung bereitstellen, die eine signifikante Kosteneinsparung ermöglicht und auf hohes Experten-Know-How aus der Branche zurückgreift.

 

Durch die  Vertragsverlängerung mit Club Avantages festigt Atos Worldline ihre Position als Marktführer im Bereich Multipartner-Loyaltyprogramme in Frankreich und Europa. Das Unternehmen beweist erneut seine Fachkompetenz in der Durchführung von IT-Projekten in einem komplexen Umfeld.

 

Über Atos Origin
Atos Origin ist ein international führender Anbieter von IT-Dienstleistungen. Das Unternehmen bietet das gesamte Spektrum an Beratung und Dienstleistungen der Informationstechnologie. Die Kompetenzbereiche umfassen Consulting, Systemintegration und Outsourcing. Atos Origin erzielt einen Jahresumsatz von 5,5 Milliarden Euro und beschäftigt 47.000 Mitarbeiter in 40 Ländern.
Atos Origin ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und hat einen Kundenstamm, der sich aus erstklassigen internationalen Unternehmen in allen Branchen zusammensetzt.
In der Region Germany and Central Europe, zu der Deutschland, Schweiz, Österreich und Polen gehören, erwirtschaften rund 3.700 Mitarbeiter einen Umsatz von 562 Millionen Euro.
Atos Origin ist an der Eurolist Marché in Paris notiert und firmiert als Atos Origin, Atos Consulting, Atos Euronext Market Solutions und Atos Worldline.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.atosorigin.de oder www.atosorigin.com .

 

Pressekontakt
Atos Origin GmbH
Katrin Morhenne
Telefon: +49 (0)201 4305 9267
eMail: katrin.morhenne@atosorigin.com

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Stefan Pieper
Corporate Communications
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen