Atos Origin baut auf der SAPPHIRE® ’06 ihre weltweite Partnerschaft mit SAP unter dem Thema „Maximize Manufacturing Together” weiter aus

vorherige Pressemeldung

Atos Origin baut auf der SAPPHIRE® ’06 ihre weltweite Partnerschaft mit SAP unter dem Thema „Maximize Manufacturing Together” weiter aus

Atos Origin hat heute eine weltweite Go-to-Market Initiative für die verarbeitende Industrie mit dem Namen „Maximize Manufacturing Together” (MMT) angekündigt. Atos Origin stellt dieses neue Projekt zum ersten Mal bei der vom 30. Mai bis 1. Juni in Paris stattfindenden SAPPHIRE® ’06 vor. Das „Maximize Manufacturing Together” Angebot unterstützt herstellende Unternehmen, ihre Infrastruktur zu konsolidieren und ihre Software durch Implementierung erstklassiger, vorkonfigurierter SAP-Lösungen auf die Unternehmensbedürfnisse abzustimmen, um damit die IT-Landschaft zu straffen und die Kosten zu senken. Atos Origin ist Sponsor der Sapphire und wird bei der diesjährigen SAPPHIRE® ’06 am Stand 2.7 präsent sein.
Paris,  30. Mai 2006

Diese Initiative stützt sich auf Atos Origins weitreichenden Erfahrungen und dem großen Kundenstamm in der herstellenden Industrie und steht in Einklang mit den Business Units Industry - Discrete and Process Manufacturing -  der SAP. Die  Industriezweige Chemische Industrie, Öl- und Gas, High-Tech sowie Automobilindustrie wurden als Hauptsäulen dieser Initiative bestimmt.

 

Das Maximize Manufacturing Together Programm unterstützt Fertigungsunternehmen, mit Hilfe von SAP „Best Practice Solutions and Methodologies“ ihre spezifischen Anwendungsportfolios zu harmonisieren und zu rationalisieren.  Anwendungen werden beschleunigt und somit Flexibilität verbessert, was zur Senkung der Total Cost of Ownership  ihrer IT-Landschaft beiträgt. Bei dieser Initiative kommen Industry Best Practices Templates und mySAP™ ERP zum Einsatz ebenso wie ESA Awareness und Adoption. Vereint mit der Implementierung von SAP NetWeaver und Upgrade Paths, Sector Expertise und Safe Passage, können somit die Implementierungen für neue Kunden beschleunigt werden ebenso wie für Kunden, die ihr mySAP ERP System nachrüsten wollen. Atos Origin unterstützt alle Phasen der Einrichtung und des Betriebs.

 

Die Maximize Manufacturing Initiative wird auf der SAPPHIRE Paris vorgestellt und dann anschließend durch eine Reihe von Road-Shows im asiatischen Markt eingeführt. Außerdem richtet Atos Origin Manufacturing Competence Centres in Italien, Deutschland, den Niederlanden und China ein. Diese Initiative genießt die volle Unterstützung des Atos Origin Vorstands und die aktive Beteiligung von Atos Origin und SAP Senior Executives, und zielt auf die strategischen IT-Bedürfnisse der herstellenden Industrien ab.

 

„Eines der wichtigsten Kriterien unserer Kunden ist die beschleunigte Lieferung von mySAP ERP", meinte Peter Maier, Senior Vice President Process Industries bei SAP. „Unsere Antwort darauf war die Best Practice Lösung, die gut von unseren Kunden angenommen wurde. Jetzt kombinieren wir durch MMT Atos Origins Implementierungs-Expertise mit SAP Best Practices Lösungen – eine Gewinnerlösung für unsere Kunden.”

 

Dr. Kerstin Geiger, Senior VP Discrete Industries bei SAP fügte hinzu: „ Diese schlagkräftige Kombination basierend auf mySAP ERP wird unseren Kunde der herstellenden Industrie nahtlose End-to-End Lösungen bieten und ein starker Anreiz sein für Hersteller, die die Zukunft ihrer ERP Landschaft planen.“

„Atos Origin und SAP pflegen seit Langem eine erfolgreiche und vertrauensvolle Partnerschaft, in der wir als zuverlässige Berater agieren und nachhaltige Werte, Innovationen und Vorteile für unsere Kunden schaffen. Durch das Maximize Manufacturing Together Programm kombinieren wir die sich ergänzenden Stärken unserer beider Unternehmen und bieten Software und Dienstleistungen, mit denen wir die IT-Kostenstruktur innerhalb der verarbeitenden Industrien verändern. Wir freuen uns auf die gemeinsame Initiative mit SAP”, erläutert Iain Boag, Senior Vice President Enterprise Solutions bei Atos Origin.

 

Atos Origin kann auf über 20 Jahre Erfahrung mit SAP® Anwendungen zurückblicken und ist ein Partner der SAP Global Services, ein SAP Global Hosting Partner und Mitglied der SAP NetWeaver® Partnership Initiative. Im Geschäftsbereich SAP Anwendungen sind weltweit mehr als 4400 SAP Berater bei Atos Origin tätig und das Unternehmen betreibt SAP certified Data Centres in vielen verschiedenen Regionen.

 

Über Atos Origin
Atos Origin ist ein international führender Anbieter von IT-Dienstleistungen. Das Unternehmen bietet das gesamte Spektrum an Beratung und Dienstleistungen der Informationstechnologie. Die Kompetenzbereiche umfassen Consulting, Systemintegration und Outsourcing. Atos Origin erzielt einen Jahresumsatz von 5,5 Milliarden Euro und beschäftigt 47.000 Mitarbeiter in 40 Ländern.
Atos Origin ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und hat einen Kundenstamm, der sich aus erstklassigen internationalen Unternehmen in allen Branchen zusammensetzt.
In der Region Germany and Central Europe, zu der Deutschland, Schweiz, Österreich und Polen gehören, erwirtschaften rund 3.700 Mitarbeiter einen Umsatz von 562 Millionen Euro.
Atos Origin ist an der Eurolist Marché in Paris notiert und firmiert als Atos Origin, Atos Consulting, Atos Euronext Market Solutions und Atos Worldline.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.atosorigin.de oder www.atosorigin.com .

 

Pressekontakt
Atos Origin GmbH
Katrin Morhenne
Telefon: +49 (0)201 4305 9267
eMail: katrin.morhenne@atosorigin.com

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Stefan Pieper
Corporate Communications
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen