Atos Origin erweitert ihre Kompetenz für elektronische Rechnungsabwicklung innerhalb Europas

vorherige Pressemeldung

Atos Origin erweitert ihre Kompetenz für elektronische Rechnungsabwicklung innerhalb Europas

Paris,  22. Mai 2006

Atos Worldline, eine Tochtergesellschaft der Atos Origin Gruppe, erweitert ihre Plattform der digitalen Signatur um die Lösung zur Erstellung gesicherter Signaturen von Utimaco Safeware AG, einem Hersteller von Sicherheitslösungen. Diese Zusammenarbeit ermöglicht es Atos Worldline, die deutschen Rechnungen ihrer internationalen Kunden auf ihrer Plattform der elektronischen Rechnungsstellung mit hoher Sicherheit zu verwalten. Gleichzeitig bietet das Unternehmen mit dieser Lösungen eine Möglichkeit zur Erstellung gesicherter Signaturen gemäß den deutschen Steuerbestimmungen. Atos Worldline erweitert dadurch ihre Kompetenz für die elektronische Rechnungsabwicklung in Europa.

 

Gesetzlich geregelt werden die elektronische Rechnungsstellung sowie die Archivierung durch eine entsprechende europäische Richtlinie, die von jedem Mitgliedstaat der Europäischen Union in nationales Recht umgesetzt wurde.

 

Um den elektronischen B2B-Austausch ihrer Kunden in Europa zu vereinfachen, bietet Atos Worldline ihre Lösung der elektronischen Rechnungsstellung „Worldline Invoice“ über ein gemeinsames Internetportal zwischen Käufern und Verkäufern an, das allen Ländern der Europäischen Union zugänglich ist. Atos Origin Kunden profitieren deutlich davon, diese Lösung aus einer Hand beziehen zu können, da das Unternehmen europaweit digitale Signaturen in Übereinstimmung mit den von den lokalen Steuerbehörden geforderten Sicherheitsbestimmungen einsetzt.

 

Mit einer Bearbeitungskapazität von mehr als einer Million Rechnungen pro Monat ist Worldline Invoice die führende europäische Plattform, die rund um die Uhr betriebsbereit ist. Sie entspricht den gesetzlichen Vorschriften in elf europäischen Ländern. Der Einsatz für weitere acht Länder wird derzeit überprüft, wobei die Benutzeroberfläche um die jeweilige Sprache und um die Gesetzgebung des jeweiligen Landes zu erweitern sind.

 

Atos Worldline wählte die Lösung der gesicherten digitalen Signatur von Utimaco mit dem SmartCard Server, der von der Bundesnetzagentur offiziell anerkannt wurde.  Damit reagiert das Unternehmen auf die Anforderungen internationaler Kunden, die einen gesetzeskonformen, elektronischen Rechnungsaustausch mit Deutschland und bald auch mit anderen osteuropäischen Ländern, die das gleiche Sicherheitsniveau fordern, benötigen.

 

Mithilfe des Know-hows von Utimaco im Bereich der Entwicklung von Sicherheitssystemen und Systemen der digitalen Signatur wird die Worldline Invoice Lösung mit dem von den deutschen Behörden im Bereich der elektronischen Rechnungsstellung geforderten Sicherheitsniveau ausgestattet. Atos Origin erweitert somit ihre Kompetenz für die elektronische Rechnungsabwicklung in Europa und bietet ihren Kunden eine sichere Lösung zur elektronischen Rechnungsstellung, die den geltenden Gesetzesvorschriften der Europäischen Union entspricht.

 

 

Über Atos Worldline

 

Atos Worldline ist eine Tochtergesellschaft der Atos Origin Gruppe. Als europaweit agierender Dienstleister im Bereich Processing großvolumiger Datenmengen ist das Unternehmen auf elektronische Zahlungsdienstleistungen und –lösungen sowie Customer Relationship Management und e-Services (Internet, Spracherkennungsdienste und Mobile Services) spezialisiert. Atos Worldline bietet technologische Innovation und implementiert seine Lösungen wahlweise im Processing oder im Integrations-Modus. Atos Worldline ist mit 2.600 Mitarbeitern in Europa vertreten und erwirtschaftet einen jährlichen Umsatz von € 400 Millionen.

 

 

 

Über Atos Origin
Atos Origin ist ein international führender Anbieter von IT-Dienstleistungen. Das Unternehmen bietet das gesamte Spektrum an Beratung und Dienstleistungen der Informationstechnologie. Die Kompetenzbereiche umfassen Consulting, Systemintegration und Outsourcing. Atos Origin erzielt einen Jahresumsatz von 5,5 Milliarden Euro und beschäftigt 47.000 Mitarbeiter in 40 Ländern.
Atos Origin ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und hat einen Kundenstamm, der sich aus erstklassigen internationalen Unternehmen in allen Branchen zusammensetzt.
In der Region Germany and Central Europe, zu der Deutschland, Schweiz, Österreich und Polen gehören, erwirtschaften rund 3.700 Mitarbeiter einen Umsatz von 562 Millionen Euro.
Atos Origin ist an der Eurolist Marché in Paris notiert und firmiert als Atos Origin, Atos Consulting, Atos Euronext Market Solutions und Atos Worldline.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.atosorigin.de oder www.atosorigin.com .

 

 

 

Atos Origin GmbH
Pressestelle

 

Nicola Popoff
Curiestraße 5
D-70563 Stuttgart
Telefon +49 (0)7 11/73 77-3 11
Telefax +49 (0)7 11/73 77-5 09
Email nicola.popoff@atosorigin.com

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Stefan Pieper
Corporate Communications
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen