Atos Origin überzeugt mit Substanz: 3. Platz bei "Europas Top 500 Unternehmen" des Manager Magazins

vorherige Pressemeldung

Atos Origin überzeugt mit Substanz: 3. Platz bei "Europas Top 500 Unternehmen" des Manager Magazins

Manager Magazin analysierte die 500 größten, europäischen Börsenunternehmen / Atos Origin macht im Gesamtranking gegenüber dem Vorjahr fast 200 Plätze gut
Stuttgart,  18. November 2002

Der IT- und eBusiness- Dienstleister Atos Origin überzeugte bei der zum 13. Mal durchgeführten und im Oktober vom Manager Magazin veröffentlichten “EURO-500-Analyse”: Atos Origin nimmt erfolgreich Platz 3 im europaweiten Branchenranking Technologie ein. Bei der Nationenwertung erreichte Atos Origin in Frankreich sogar den ersten Platz. Im Gesamtranking der größten 500 Börsenunternehmen Europas belegt Atos Origin Platz 202 und hat sich damit im Vergleich zur Vorjahresplatzierung um fast 200 Plätze nach vorne gearbeitet.

 

"Wir haben mit diesen durchweg sehr guten Platzierungen ganz klar gezeigt, dass Atos Origin mit der richtigen Strategie auch im schwierigen, wirtschaftlichen Umfeld überzeugt hat und fundamental in bester Form ist", freut sich Werner Bongartz, CEO der Atos Origin GmbH, über das erfolgreiche Abschneiden. "Wir konnten unsere Wertschaffung gegenüber dem Vorjahr enorm steigern. Mit einer Umsatzsteigerung von 98,4 % führen wir das Technologieranking in der Kategorie Umsatzwachstum an; in der branchenunabhängigen, europäischen Gesamtbetrachtung positionieren wir uns mit dieser Steigerung auf Platz 6", erläutert der CFO von Atos Origin Region Central Europe, Dr. Heiner Diefenbach, das Ergebnis.

 

Auch bei den Kriterien zur Messung der Börsenperformance hat Atos Origin gepunktet: Sowohl bei der Kennziffern Shareholder-Value-Performance (Atos Origin +177 Punkte; Branchendurchschnitt -744 Punkte) als auch mit der Eigenkapitalrendite von 20,7% (Branchendurchschnitt 4,9%) liegt Atos Origin weit über dem Durchschnitt und ist mit diesen Ergebnissen jeweils unter den besten 5 der Branche gerankt. Nicht zuletzt aus diesem Grund ist die Aktie Atos Origin ein attraktives Investment für versierte Anleger.

 

Ein Finanzexpertenteam der Uni Halle-Wittenberg und Experten der Beratungsgesellschaft Deloitte Consulting erstellten anhand der Geschäftsberichte der 500 größten Börsenunternehmen gemeinsam das diesjährige Ranking. Die Ergebnisse aller TOP 500 Börsenunternehmen Europas sind in der Ausgabe 11/02 des Manager Magazins nachzulesen oder online unter www.manager-magazin.de/geld/euro500 einzusehen.

 

 

 

Über Atos Origin
Atos Origin ist ein international führender Anbieter von IT-Dienstleistungen. Das Unternehmen bietet das gesamte Spektrum an Beratung und Dienstleistungen der Informationstechnologie. Die Kompetenzbereiche umfassen Consulting, Systemintegration und Outsourcing. Atos Origin erzielt einen Jahresumsatz von 5,5 Milliarden Euro und beschäftigt 47.000 Mitarbeiter in 40 Ländern.
Atos Origin ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und hat einen Kundenstamm, der sich aus erstklassigen internationalen Unternehmen in allen Branchen zusammensetzt.
In der Region Germany and Central Europe, zu der Deutschland, Schweiz, Österreich und Polen gehören, erwirtschaften rund 3.700 Mitarbeiter einen Umsatz von 562 Millionen Euro.
Atos Origin ist an der Eurolist Marché in Paris notiert und firmiert als Atos Origin, Atos Consulting, Atos Euronext Market Solutions und Atos Worldline.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.atosorigin.de oder www.atosorigin.com .

 

 

 

Atos Origin GmbH
Pressestelle

 

Nicola Popoff
Curiestraße 5
D-70563 Stuttgart
Telefon +49 (0)7 11/73 77-3 11
Telefax +49 (0)7 11/73 77-5 09
Email nicola.popoff@atosorigin.com

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Stefan Pieper
Corporate Communications
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen