SMS-Services von Atos Origin machen Mobile-Banking attraktiver

vorherige Pressemeldung

SMS-Services von Atos Origin machen Mobile-Banking attraktiver

Frankfurt,  04. Mai 2005

Atos Worldline, ein Unternehmen des Atos Origin Konzerns, bietet Karteninhabern ihrer Finanzinstitute jetzt neue Mobile-Banking Services an. Damit erhalten Kreditkarteninhaber überall Zugang zu ihren Kontodaten. Per SMS (Short Messaging Service) können sie sich jederzeit ihren aktuellen Kontostand und eine Umsatzübersicht aller mit Kreditkarte getätigter Bezahlvorgänge auf dem Handy Display anzeigen lassen. Gleichzeitig können Finanzinstitute mit den neuen Services ihren Zahlungsverkehr besser kontrollieren und optimieren.

 

Bewährt in Frankreich
Um den Finanzinstituten in Deutschland einen schnellen und leistungsstarken Versand von Kurzmitteilungen an ihre Karteninhaber zu ermöglichen, greift Atos Worldline auf eine technische Infrastruktur zurück, die bereits vom Konzern in Frankreich seit fünf Jahren erfolgreich genutzt wird. Banken wie z.B. die Société Générale bieten den Service der Atos Worldline längst ihren Kunden an. Hier nimmt Atos Worldline mit mehr als 12 Millionen verschickten SMS monatlich eine führende Marktposition ein.

 

Übermittlung über „Push“- oder „Pull-Service“
Je nach Wunsch der Finanzinstitute kann die Übermittlung von Kurzmitteilungen über „Push“- oder „Pull-Mode" erfolgen. Beim Push-Service wird – abhängig von der individuellen Ausgangslage (Überschreitung des Kontolimits, Vorlage einer neuen Abrechnung im Internet, etc.) - automatisch eine entsprechende SMS erstellt und an den Karteninhaber geschickt. Beim Pull-Service fragt der Karteninhaber selbst die gewünschten Informationen - wie etwa seinen aktuellen Kontostand - an. Dazu sendet er eine SMS an eine entsprechende, von der Bank zu definierende, Kurzwahlnummer und erhält daraufhin eine SMS-Antwort.

 

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten
SMS-Nachrichten können im Banking- und Finance-Bereich aber nicht nur zur Abfrage von Kontoständen, Umsätzen und Transaktionsdetails bei Kreditkartenkonten genutzt werden. Vielmehr können auch Girokonto-Bewegungen oder Informationen über Aktien-Kurse oder „Warnmeldungen“ abgefragt werden, die beispielsweise anzeigen, dass der Kontostand unter einen vorher definierten Betrag fällt.

 

„Aus Sicht der Banken bietet der Versand von SMS-Nachrichten vielfältige Vorteile. Er kann das Customer Relationship Management weiter verbessern und die Loyalität der Bankkunden gegenüber ihrem Kreditinstitut steigern. Die Nutzung der SMS-Services kann aber auch gerade im Zusammenspiel mit dem Online-Banking als zusätzlicher Distributionskanal für Bankinformationen angesehen werden“, so Erik Munk Koefoed, Geschäftsführer Atos Worldline.
 

 

 

Über Atos Worldline
Atos Worldline ist eine Tochtergesellschaft der Atos Origin Gruppe. Als europaweit agierender Dienstleister im Bereich Processing großvolumiger Datenmengen ist das Unternehmen auf ePayment, Customer Relationship Management und eServices (Internet, Spracherkennungsdienste und Mobile Services) spezialisiert. Atos Worldline bietet technologische Innovation und implementiert seine Lösungen wahlweise im Processing oder im Integrations-Modus. Atos Worldline ist mit 2.500 Mitarbeitern in Europa vertreten und erwirtschaftet einen jährlichen Umsatz von € 400 Millionen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.atosworldline.com

 

 

Über Atos Origin
Atos Origin ist ein international führender Anbieter von IT-Dienstleistungen. Das Unternehmen bietet das gesamte Spektrum an Beratung und Dienstleistungen der Informationstechnologie. Die Kompetenzbereiche umfassen Consulting, Systemintegration und Outsourcing. Atos Origin erzielt einen Jahresumsatz von 5,5 Milliarden Euro und beschäftigt 47.000 Mitarbeiter in 40 Ländern.
Atos Origin ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und hat einen Kundenstamm, der sich aus erstklassigen internationalen Unternehmen in allen Branchen zusammensetzt.
In der Region Germany and Central Europe, zu der Deutschland, Schweiz, Österreich und Polen gehören, erwirtschaften rund 3.700 Mitarbeiter einen Umsatz von 562 Millionen Euro.
Atos Origin ist an der Eurolist Marché in Paris notiert und firmiert als Atos Origin, Atos Consulting, Atos Euronext Market Solutions und Atos Worldline.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.atosorigin.de oder www.atosorigin.com .

 

 

 

Atos Origin GmbH
Pressestelle

 

Nicola Popoff
Curiestraße 5
D-70563 Stuttgart
Telefon +49 (0)7 11/73 77-3 11
Telefax +49 (0)7 11/73 77-5 09
Email nicola.popoff@atosorigin.com

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Stefan Pieper
Corporate Communications
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen