AFCEA

AFCEA Fachausstellung

"Aktiv. Attraktiv Organisiert -

Militär & Behörden in der digitalen Welt"

 

Atos präsentiert auf der AFCEA seine Lösungskompetenz bei der Entwicklung und Betriebsunterstützung von einsatzfähigen IT-Plattformen (insbesondere Führungsinformationssystemen) und informiert über Technologietrends.

HaFIS als Integrationsplattform für militärische IT Services

 

Im Rahmen der Harmonisierung der Führungsinformationssysteme der Bundeswehr werden die bestehenden Systeme an den Kriterien Einsatzorientierung, Multinationalität, moderne Technologien und effiziente Ressourcennutzung ausgerichtet. Sie werden schrittweise in ein Gesamtsystem migriert, um so die Vorbereitung, Führung und Auswertung von (multi-) nationalen Einsätzen organisationsbereichsübergreifend auf allen Führungsebenen bestmöglich zu unterstützen.

 

Mit der Inbetriebnahme der ersten stationären Rechenzentren 2015 stehen der Bundeswehr damit erstmalig die durch Atos konzipierten, entwickelten und installierten modernen Cloud Services Bw zur Verfügung. Atos präsentiert an seinem Stand die bereits mit der Inbetriebnahme bereitstehenden militärischen Services.

 

Am Atos Stand erfahren Sie, wie Sie als Anbieter Ihre Dienste der HaFIS Community kurzfristig zur Verfügung stellen können oder wie Sie als Nutzer von den Möglichkeiten der HaFIS Umgebung profitieren können. Weiter stellt Atos zukünftige Entwicklungen aus dem Bereich Führung und Einsatz, dem militärischen Nachrichtenwesen, der Cyber Abwehr oder dem Systembetrieb vor, die auf Basis der HaFIS Plattform entwickelt und flächendeckend genutzt werden können.

 

Cloud Services Bw bis zur letzten Meile

 

Zur Erlangung der gemeinsamen Führungsfähigkeit auf allen Ebenen ist es notwendig, die neuen Cloud Services Bw vom EinsFüKdo in Potsdam bis zum einzelnen Soldaten im Felde verfügbar zu machen. Hierzu gehören neben einer durchgängigen Kommunikationsinfrastruktur auch die mit HaFIS bereitgestellten zentralen Informationen.

 

Atos stellt eine Vision der durchgängigen Informationsarchitektur vor und präsentiert aktuelle Entwicklungen aus dem Hause Atos, wie zum Beispiel das abhörsichere, für „Nato restricted“ zugelassene Smartphone HOOX.  Darüber hinaus zeigt Atos die optimale Unterstützung des Nutzers durch Einblenden zusätzlicher kontextbezogener Information in Echtzeit in ein aufgenommenes Videobild im Rahmen ihrer Augmented Reality Forschung.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Deutschland
trans-1-px

Datum und Ort

06.-07. Mai 2015

Stadthalle Bonn

Bad Godesberg

 

Weitere Informationen

zur Veranstaltung >>

Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen