CeBIT 2015

Atos und science & computing auf der CeBIT

 

Am 16. März 2015 ist es wieder soweit. Atos präsentiert sich auf der CeBIT 2015 mit seinen Lösungen für die öffentliche Verwaltung. Der Fokus der Atos Public Sector Experten liegt auf der Bereitstellung rechtskonformer und effizienter elektronischer Verwaltungsprozesse. Ein besonderer Schwerpunkt ist dabei die Sicherheit und Integrität der Daten vor Ort bei den Behörden und in externen Cloud Rechenzentren.

Lösungsszenarien zur E-Verwaltungsarbeit und Cloud Computing

 

Das Organisationskonzept „E-Verwaltungsarbeit“ des Bundesinnenministeriums gibt neue Impulse für die Digitalisierung der Abläufe, sowohl für die komplette Neueinführung als auch als Ergänzung zu bereits umgesetzten Konzepten. Nach dem eGovernment-Gesetz sollen alle Behörden die E-Akte bis 2020 eingeführt haben. Atos zeigt Lösungen für die unterschiedlichen Anforderungen verschiedener Behörden.

 

Die öffentliche Verwaltung steht vor einem nachhaltigen Übergang in die Digitalisierung ihrer Fachaufgaben. Durch politische, gesetzliche und technische Rahmenbedingungen ändern sich die Anforderungen für die Verwaltung und deren IT-Dienstleister signifikant. Atos zeigt wie Cloud Computing zur Sicherung von Flexibilität und Performance dienen kann.

 

Besuchen Sie

 

  • am 17. März um 10:00 Uhr die Podiumsdiskussion mit Dr. Martin Matzke auf dem Gemeinschaftsstand des IT-Planungsrates zum Thema „Online-Transaktionen zwischen Bürger, Unternehmen und Verwaltung“ und
  • am 19. März um 13:10 Uhr unseren Vortrag „e-Akte 2020“ auf dem CeBIT Forum im Public Sector Parc, Referent: Michael Komm, Principal Consultant E-Government bei Atos.

 

Gerne begrüßen wir Sie zu einem persönlichen Gespräch auf dem BITKOM-Gemeinschaftsstand in Halle 7, Stand D58.

 

Sichern Sie sich die ungeteilte Aufmerksamkeit für Ihre Belange und reservieren Sie schon jetzt einen Gesprächstermin.

 

science + computing ag auf der CeBIT

 

ISC@CeBIT Event “Compute Cluster – Der Turbo für CAE-Simulationen”

 

Die science + computing ag (s+c)  – eine Atos Tochter mit besonderem Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit im Markt des "Technical Computing" (CAD, CAE, CAT) – ist Sponsor des ISC@CeBIT Events „Compute Cluster – Der Turbo für CAE-Simulationen“ der am 19. März ab 9:30 in Halle 6, Stand 53 stattfindet.

 

Das knapp 4-stündige Programm richtet sich an Teilnehmer aus der Industrie mit ihren speziellen Anforderungen an CAE-Simulationen und bietet Hilfestellung für den Erwerb und Betrieb von Compute-Cluster-Systemen.

 

Besuchen Sie

 

  • am 19. März um 10:10 den Vortrag „CAE-Anwendungen auf Compute-Clustern: Wer kann's und was muss ich beachten?“, Referent: Jan Wender, Manager HPC, science + computing ag

Im Rahmen der Veranstaltung wird s+c ebenfalls einen Use Case für den Einsatz von Compute Clustern präsentieren – Details hierzu in Kürze auf der ISC-Webseite unter http://cebit.isc-events.com/de/

 

 

science & computing auf dem Open Source Forum

 

Das Forum ist der jährliche Treffpunkt der deutschsprachigen und internationalen Open Source Szene. Ergänzt durch den Ausstellungsbereich des Open Source Parks, zieht das Forum jährlich mehrere tausend Experten für freie Software aus aller Welt an.

Treffen Sie unsere Top Experten und erfahren Sie in unseren Fachvorträgen mehr über die neuesten Trends:

 

  • am 19. März 2015 um 16:15 Uhr: "Moby Dock im Windkanal – Chancen und Einsatzzwecke von Docker im Computing" auf dem Open Source Forum, Referent: Holger Gantikow

  • am 20. März um 15:00 Uhr: "Phoenix statt Elektroschrott – Neues Leben für "alte" Mobilgeräte" auf dem Open Source Forum, Referent: Holger Gantikow

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Deutschland
trans-1-px
atos-image-cebit

 

 

science & computing
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen